Der Fußball-Tag im Ticker

Hoeneß: Klinsmann verdient zweite Chance

Von Tickerer: Tim Habicht / Marcus Blumberg
Mittwoch, 18.01.2012 | 17:51 Uhr
Jürgen Klinsmann war von 2008 bis 2009 Trainer des FC Bayern München
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
SoLive
Gremio -
Corinthians
Primera División
SoLive
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Bayern Münchens Präsident Uli Hoeneß findet, dass Jürgen Klinsmann eine zweite Chance verdient habe. Ob er ein guter Trainer sei, kann man erst nach fünf oder sechs Stationen beurteilen (16.43 Uhr). Kaka dementiert einen Wechsel zu Paris St.-Germain und sagt via "Twitter", dass er bei Real Madrid bleibt (16.18 Uhr). Erst 16 Jahre alt, aber schon heiß begehrt: Bayern München will Leon Goretzka vom VfL Bochum holen (11.35 Uhr). Nach japanischen Medien denkt der AC Milan über eine Verpflichtung von Kagawa nach (9.05 Uhr). Der Tag im Ticker.

17.57 Uhr: Das wäre es von uns für heute. Anbei noch der Hinweis, dass wir am Abend den Copa Clasico zwischen Real Madrid und dem FC Barcelona live begleiten werden (ab 22 Uhr im LIVE-TICKER).

17.52 Uhr: Die schlagzeilenträchtige Partnerschaft zwischen Investor Hasan Ismaik und 1860 München hätte im Dezember beinahe ein jähes Ende gefunden. Manager Robert Schäfer wurde von Pressevertretern vor der Abreise aus dem Trainingslager in Belek gefragt, ob ein Abgang Ismaiks kurz bevor stand. Seine Antwort laut "dieblaue24.de": "Ich glaube, ja. Es war eine sehr schwierige Situation. Ismaik will bei 1860 Spaß haben - aber er hat sich auch gesagt: Wenn die mein Geld nicht wollen, dann eben nicht..." Eine Zahlung in Höhe von 2,3 Millionen Euro sicherte in der letzten Woche den Spielbetrieb der Löwen. Nun hofft Schäfer, dass endlich Ruhe einkehrt und man nach vorn schauen könne. "Wir müssen langsam anfangen, die Partnerschaft mit dem Investor zu leben und Vertrauen aufzubauen. Ismaik gibt 1860 eine historische Chance. Wir haben mit ihm eine realistische Chance in die Bundesliga aufzusteigen."

17.25 Uhr: Der SC Freiburg vermeldet einen weiteren Neuzugang! Karim Guede kommt von Slovan Bratislava und kann im defensiven Mittelfeld eingesetzt werden. Anfang Januar absolvierte er bereits ein Probetraining bei den Breisgauern.

17.11 Uhr: Servus! Es gibt Neuigkeiten aus New York. Die Red Bulls wollen Michael Ballack und mit Shinji Kagawa und Robert Lewandowski sind zwei Spieler von Borussia Dortmund heiß begehrt. Und: Sandro Wagner möchte Werder Bremen verlassen. Hier sind sie, die frischen SPOX.TV-News!

16.55 Uhr: Ich bin raus, Blumi kommt rein! Ich übergebe an meinen Kollegen Blumberg - viel Spaß!

16.50 Uhr: Der 22-jährige Stürmer Ricky van Wolfswinkel steht nach sieben Toren in 13 Ligaspielen auf dem Zettel einiger großer Klubs. Lazio Rom will laut "Il Giornale" 12,5 Millionen Euro auf den Tisch legen und den Niederländer nach Italien locken.

16.43 Uhr: Die einjährige Amtszeit von Jürgen Klinsmann bei Bayern München war ein großes Missverständnis. FCB-Präsident Uli Hoeneß blickt im amerikanischen Fachmagazin "Soccer America" zurück - und findet warme Worte: "Es war zwar keine gute Zeit für uns, aber es wäre nicht richtig zu sagen, dass Jürgen Klinsmann definitiv ein schlechter Trainer ist. Man sollte seine Arbeit erst richtig bewerten, wenn er fünf, sechs Trainerstationen hinter sich hat."

16.18 Uhr: update Kaka wird nach eigener Aussage nicht zu Paris St.-Germain wechseln! "Es stimmt nicht, dass ich mich mit einem anderen Klub geeinigt habe", sagte der Brasilianer via "Twitter". "Ich konzentriere mich bei Real Madrid ganz auf die Erfüllung meiner und unserer Ziele."

Seite 2: Bastian Schweinsteiger trainiert wieder

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung