Djair da Cunha: "Niemals 4. Liga!"

Von Tickerer: Marc-Oliver Robbers
Samstag, 21.05.2011 | 11:30 Uhr
"Niemals 4. Liga!" - Djair da Cunha hat ausgeschlossen, dass Diego für Wolfsburg II spielt
© Getty
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Diegos Vater Djair da Cunha schloss einen Einsatz seines Sohnes in der Regionalliga kategorisch aus (15.17 Uhr). Der Ivorer Romaric wird vom VfB Stuttgart und dem Hamburger SV umworben (14.16 Uhr). Werder Bremen steht vor der Verpflichtung von Schalkes Linksverteidiger Lukas Schmitz (11.15 Uhr). Hertha BSC könnte Malik Fathi holen, wenn Kaka geht (11.23 Uhr). Der Fußball-Tag im Ticker.

18.28 Uhr: Ich verabschiede mich für heute in den Feierabend. Morgen geht's in alter Frische weiter! Bis dann!

18.19 Uhr: In Spanien läuft der letzte Spieltag der Primera Division. Meister Barcelona tritt zur Stunde in Malaga an (JETZT im LIVE-TICKER). Dabei schont Trainer Pep Guardiola alle Stars. "Wir haben zwar die Pflicht, immer auf das nächste Spiel zu schauen, aber es ist doch klar, dass wir unsere Arbeit schon auf Wembley fokussiert haben." Victor Valdes, Lionel Messi, Xavi, Andres Iniesta, David Villa, Carles Puyol und Gerard Pique kommen allesamt nicht zum Einsatz, dafür darf sich wieder eine ganze Reihe Nachwuchsspieler beweisen.

18.09 Uhr: Ein Blick in die Regionalliga Nord: Der Chemnitzer FC ist zurück im bezahlten Fußball. Gegen RB Leipzig gewann Chemnitz mit 1:0 und kann damit vor dem letzten Spieltag nicht mehr vom ersten Platz verdrängt werden.

18.03 Uhr: Hamburgs neuer Sportdirektor Frank Arnesen bringt möglicherweise einen Spieler aus London mit. Gegenüber dem "Kicker" bestätigte Arnesen ein Interesse an Chelseas Innenverteiger Jeffrey Bruma. Der 19-jährige Niederländer könnte auf Leihbasis nach Hamburg wechseln.

17.46 Uhr: Benfica wildert beim Ligakonkurrenten Braga. Der Europa-League-Finalist verliert seinen Stammtorhüter Artur an den Traditionsklub aus Lissabon. Der Brasilianer ist vom AS Rom an Sporting Braga ausgeliehen. Sein Vertrag läuft aber am Saisonende aus und damit kann er ablösefrei wechseln. Das berichtet "goal.com".

17.23 Uhr: Die Abwehrsorgen bei Werder werden immer größer. Nach Naldo (Knochenödem), Sebastian Boenisch (Knorpelschaden) und Sebastian Prödl (Muskelriss im Gesäß) fällt auch Per Mertesacker (Fersenentzündung) länger aus. Es ist sogar möglich, dass alle vier zu Saisonbeginn nicht zur Verfügung stehen werden. Logisch, dass Sportdirektor Klaus Allofs eine Kehrtwende bei Petri Pasanen einschlägt und dem Finnen gestern ein neues Vertragsangebot unterbreitete. "Petri hat sich einerseits gefreut, dass wir an ihn gedacht haben, andererseits müssen wir sehen, wie seine Lebensplanung aussieht. Es wäre eine vernünftige Lösung - die Entscheidung wird keine Ewigkeit dauern", ließ Allofs gegenüber der "Syker Kreiszeitung" verlauten. Unabhängig davon sind die Bremer weiter an Sokratis Papasthatopoulos vom AC Milan interessiert.

16.54 Uhr: In Ingolstadt bestreitet um 17 Uhr die Frauen-Nationalmannschaft ihr erstes von vier Vorbereitungssspielen für die WM 2011. In der Partie gegen WM-Teilnehmer Nordkorea können sich die Kandidatinnen noch einmal empfehlen, bevor Trainerin Silvia Neid am Freitag fünf Spielerinnen aus dem Kader streicht. Hier geht's zum LIVE-TICKER!

16.46 Uhr: Verletzungssorgen im Hause Klopp: Sohn Marc Klopp riss sich gestern im Training der zweiten Mannschaft das Kreuzband. Jürgen Klopp beschrieb der "Bild" die Szene: "Es war ein unglücklicher Zweikampf. Marc ist hoch gesprungen und bei der Landung umgeknickt." Damit fällt Klopp rund sechs Monate aus und steht der Regionalligamannschaft erst in der Rückrunde wieder zur Verfügung.

16.33 Uhr: Juventus Turin wird sich zum Saisonende von Trainer Luigi Delneri trennen. "Der Klub hat mir seine Entscheidung in der Woche mitgeteilt. Ich bereue nichts und hoffe, dass es die richtige Wahl war", sagte der 60-Jährige auf einer Pressekonferenz am Samstag. Juventus ist nach 37 Spieltagen Siebter und hat kaum mehr Chancen sich für einen Europacup-Wettbewerb zu qualifizieren. Die Bianconeri führen nach Angaben verschiedener italienischer Medien Gespräche mit Antonio Conte, der in dieser Saison den Zweitligisten AC Siena in die Serie A geführt hatte. Conte soll bei der alten Dame einen Zweijahresvertrag unterzeichen und ein Jahresgehalt von 1,5 Millionen Euro erhalten.

16.20 Uhr: Wolfsburg-Coach Felix Magath wird mit dem jetzigen Kader in die Vorbereitung gehen und erst im August ausmisten. Der "Wolfsburger Allgemeinen Zeitung" sagte er: "Ich bewerte die Spieler nicht nach dem, was ich in den vergangenen acht Wochen gesehen habe. Ich bewerte das, was ich in der Vorbereitung im Juni und Juli angeboten bekomme." Vielleicht sollte Magath bei dem großen Kader dann noch ein zweites Trainingsgelände anmieten.

15.48 Uhr: Der Berater von Gianluigi Buffon hat jegliche Wechselgerüchte dementiert. Sein Schützling wird trotz der verpassten Champions-League-Qualifikation von Juve weiter in Turin bleiben und nicht zum AS Rom wechseln. Silvana Martina sagte gegenüber "Romanews": "Die Gerüchte sind absolut falsch."

15.27 Uhr: Cristian Chivu beendet seine Nationalmannschaftskarriere. Der bisherige Kapitän der rumänischen Nationalmannschaft zollt damit seinen vielen Verletzungen in der Vergangenheit Tribut. In einem Schreiben an den rumänischen Verband gibt der Inter-Verteidiger bekannt: "Das Alter, Verletzungen und die Operationen in den vergangenen Jahren lassen das Spielen an mehreren Fronten nicht mehr zu. Mit der Entscheidung endet ein wichtiger Moment in meiner Karriere. Ich bin stolz und fühle mich geehrt."

15.17 Uhr: "Niemals 4. Liga!" Das sagt jedenfalls Diegos Vater Djair da Cunha in der "Bild" und legt nach: Er hat für die Nationalmannschaft gespielt und will dahin zurückkehren. Was soll er in der 4. Liga? Wenn Wolfsburg ihn nicht mehr für die 1. Mannschaft haben will, dann wird jemand seine Ablöse bezahlen." Angeblich sind der FC Liverpool und Benfica Lissabon am Brasilianer interessiert. Doch Djair da Cunha legt noch nach: "Was mit Magath passiert, ist nur ein Missverständnis. Beide Seiten tragen die Schuld. Diego wird zum richtigen Zeitpunkt enthüllen, was wirklich passiert ist." Vielleicht sollte man einfach mal eine Gang zurück schalten im Hause Diego?

Seite 2: Lukas Schmitz zu Werder Bremen?

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung