Gündogan jetzt doch für die Türkei?

Von Tickerer: Markus Matjeschk / Christian Bernhard
Donnerstag, 10.02.2011 | 09:33 Uhr
Ilkay Gündogan bestritt bislang zwei Spiele für die deutsche U-21-Nationalmannschaft
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Ilkay Gündogan will nun offenbar doch für die Türkei spielen (16.40 Uhr). Einem Bericht zufolge könnte Didier Drogba den FC Chelsea verlassen und nach Marseille zurückkehren (12.10 Uhr). In den Medien wird schon über einen möglichen Littbarski-Nachfolger spekuliert, sollte der Weltmeister von 1990 beim VfL Wolfsburg keinen Erfolg haben (9.15 Uhr).

18.18 Uhr: So, das war's für heute. Wünsche Euch allen einen schönen Abend - morgen gibt's hier wieder wie gewohnt alles Wissenswerte aus der Welt des Fußballs. Servus zusammen.

18.13 Uhr: Ein paar interessante Zahlen gefällig? Bittesehr: Die FIFA hat heute bekanntgegeben, dass in der Wintertransferperiode insgesamt 2451 Transfers getätigt worden sind. Das entspricht einer Steigerung von 104 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Das Transfervolumen soll dabei um stolze 234 Millionen Euro gestiegen sein. Außerdem verriet der Weltverband, dass der Wechsel von David Luiz zum FC Chelsea erst zwei Minuten vor Ende der Frist perfekt gemacht wurde. Da können sich Maxim Choupo-Moting und Köln ein Beispiel nehmen...

17.56 Uhr: Der ehemalige französische Nationalkeeper Mickael Landreau hat seinen Vertrag beim OSC Lille bis 2014 verlängert. Das gab der Verein auf seiner Klubhomepage bekannt. Der 31-Jährige spielt seit 2009 beim aktuellen Tabellenführer der Ligue 1.

17.44 Uhr: Nochmal zurück nach Wolfsburg: Einer der angeblichen Kandidaten auf die Nachfolge von Steve McClaren ist Red-Bull-Salzburg-Coach Huub Stevens. Der Niederländer stellte beim "Kicker" allerdings klar: "Es gibt nichts darüber zu sagen, denn es gibt keine Anfrage. Außerdem habe ich Vertrag bis 2012, ich gebe in Salzburg mein Bestes."

17.30 Uhr: Der Vertrag von Milans Mittelfeldstrategen Andrea Pirlo läuft im Juni aus - und die interessierten Vereine stehen anscheinend schon Schlange. Laut "Gazzetta dello Sport" verfolgen Inter Mailand, Juventus Turin, der FC Barcelona, Real Madrid und Manchester City die Situation aufmerksam. Hintergrund: Milan-Geschäftsführer Adriano Galliani hatte zuletzt angekündigt, erst im April über einen neuen Vertrag verhandeln zu wollen.

17.16 Uhr: Der VfL Wolfsburg hat den ehemaligen Bundesligaspieler Eyjolfur Sverrisson (42) als Co-Trainer verpflichtet. Der amtierende Trainer der isländischen U-21-Auswahl erhält einen Vertrag bis Saisonende. "Es ist eine Herausforderung für mich und ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Pierre Littbarski, dem Trainerteam und den Spielern. Ich möchte helfen, den VfL wieder in die Erfolgsspur zu bringen", so Jolly Sverrisson, der bei der Nachmittagseinheit am Donnerstag erstmals mit auf dem Trainingsplatz stand.

17.01 Uhr: Palermos Josip Ilicic spielt eine richtig starke Saison in Italien. Der kreative Mittelfeldspieler aus Slowenien erzielte bereits acht Tore und lieferte fünf Vorlagen. Geht es nach seinem Berater Amir Ruznic, ist das in England nicht unbeobachtet geblieben: "Die Engländer sind verrückt nach ihm, Liverpool, Tottenham und Chelsea wollen ihn." Die Blues sollen am stärksten interessiert sein.

16.50 Uhr: Das soll's von meiner Seite gewesen sein, weiter geht's mit Christian Bernhard. Viel Spaß dabei!

16.40 Uhr: Die Never-Ending-Story geht weiter: Ilkay Gündogan will offenbar nun doch für die Türkei spielen. Am Rande des Länderspiels zwischen der Türkei und Südkorea berichtete der Kommentator des TV-Senders "Kanal D" von einem Gespräch mit Guus Hiddinks Assistent Oguz Cetin. Demnach soll Gündogan in einem Gespräch mit Cetin mitgeteilt haben, nach seiner Abitur-Prüfung im März für die Türkei spielen zu wollen. Erst vor wenigen Wochen hatte Gündogan bekannt gegeben, für Deutschland auflaufen zu wollen. Beim 0:0 gegen Südkorea kam Gündogans Teamkollege Mehmet Ekici erstmals in der Startelf zum Einsatz. Sein Debüt feierte auch Hamburgs Tunay Torun. Der Offensivspieler konnte überzeugen und heimste ein Sonderlob von Trainer Hiddink ein: "Er hat seine Sache sehr gut gemacht und unser Spiel belebt."

16.20 Uhr: HSV-Torjäger Ruud van Nistelrooy glättet nach dem Durcheinander von Statements, Dementi und Interviews der letzten Tage die Wogen: "Es gibt ein bisschen Theater um mich, obwohl ich schon vor zwei Wochen mit dem Thema Real Madrid abgeschlossen habe und ganz konzentriert auf den HSV bin." Und weiter: "Ich bin vollkommen hunderttausend Prozent beschäftigt mit dem HSV." Damit dürfte das Thema endlich vom Tisch sein.

16.05 Uhr: Mal wieder was aus der Gerüchteküche. Laut "Corriere dello Sport" liegen die Vertragsverhandlungen von Clarence Seedorf bei Milan derzeit auf Eis. Nach jetzigem Stand läuft der Kontrakt im Sommer aus, eigentlich möchte Seedorf bei den Rossoneri verlängern. Jetzt der Knaller: Angeblich ist der VfL Wolfsburg an Seedorf interessiert. Wie gesagt, bislang noch Kategorie absolutes Gerücht. Aber man weiß ja nie...

15.40 Uhr: So, zur Abwechslung noch ein paar Geldstrafen: Stuttgart und Cottbus müssen ebenfalls blechen, beim VfB sind es 7.000, bei Energie 5.000 Euro. Grund jeweils: Feuerwerkskörper im Fanblock.

Seite 2: Drogba zurück zur alten Liebe?

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung