Samstag, 04.09.2010

Der Fußball-Tag im Ticker

Trochowski denkt über Abschied nach

Piotr Trochowski hat die Vertragsverlängerungen in Hamburg auf Eis gelegt (16.41 Uhr) und Paul Scholes hatte schon über sein Karriereende nachgedacht (14.43 Uhr). Robinho sieht kaum Konkurrenz für Milan (14.03 Uhr). Felix Magath ist das Testspiel-Ergebnis egal (13.19 Uhr), Mohamed Zidan ist zurück in Deutschland (12.44 Uhr) und in München hofft das nächste Talent auf den Durchbruch (11.25 Uhr). Der Fußball-Tag im Ticker.

Piotr Trochowski stand für den HSV in 160 Liga-Spielen auf dem Platz. Bilanz: 18 Tore, 32 Vorlagen
© Getty
Piotr Trochowski stand für den HSV in 160 Liga-Spielen auf dem Platz. Bilanz: 18 Tore, 32 Vorlagen

Und damit hat sich das Tages-Tickern für heute auch erledigt. Da die Bundesliga an diesem Wochenende pausiert, gibt es jedoch schon am morgigen Sonntag die nächste Ausgabe von Rund um den Ball. Ich hoffe, Ihr seid wieder dabei. Bis dann und einen schönen Samstagabend allerseits!

19.13 Uhr: Felix Magath ist für außergewöhnliche Statements bekannt. Nach der 0:4-Packung im Testspiel gegen Leverkusen äußerte sich der Schalke-Trainer sehr deutlich zum Resultat: "Das Ergebnis ist mir völlig wurscht. Wir haben diese Woche knallhart an der Kondition gefeilt. Deshalb waren wir platt, in den entscheidenden Situationen immer einen Schritt zu langsam", sagte Magath der "Bild".

18.59 Uhr: Premiere beim VfB: Mauro Camoranesi hat sein Debüt im Stuttgarter Dress gegeben. Beim 3:2-Testspielsieg gegen Heidenheim spielte der Neuzugang 63 Minuten. Für den VfB trafen Sven Schipplock, Serdar Tasci und Georg Niedermeier.

18.51 Uhr: Autsch. Soeben rauscht die Diagnose zur Verletzung von Englands Nationalspieler Michael Dawson herein: Sprunggelenksverletzung und Innenbandverletzung im linken Knie. Damit fällt er voraussichtlich sechs bis acht Wochen aus.

18.40 Uhr: Bei der WM 2010 schied Algerien ohne einen einzigen Sieg aus, zum Auftakt der Afrika-Cup-Quali gab es nur ein enttäuschendes 1:1 gegen Tansania. Algeriens Nationaltrainer Rabah Saadane zog nun die Konsequenzen und gab seinen Rücktritt bekannt. Erst im Juli wurde sein Vertrag noch um zwei Jahre verlängert.

18.28 Uhr: Nicht nur die Qualifikation für die EM 2012 ist angelaufen, auch die Qualifikanten für den Afrika Cup 2012 sind nun gestartet. Bei Kameruns Auftakt-Spiel gegen Mauritius machte auch ein Bundesligist auf sich aufmerksam: Der Hamburger Eric Maxim Choupo-Mouting traf beim 3:1 der unbezähmbaren Löwen. Die anderen beiden Treffer für Kamerun besorgte Stürmer-Star Samuel Eto'o.

Xavi und Andres Iniesta wurden mit Spanien Weltmeister
Xavi und Andres Iniesta wurden mit Spanien Weltmeister
© Getty

18.16 Uhr: Barcas kongeniales Mittelfeld-Duo Xavi und Iniesta sollten, wenn es nach Spaniens Nationaltrainer Vicente des Bosque geht, beide den Goldenen Ball für den Fußballer des Jahres erhalten. "Ob sie den Goldenen Ball verdienen? Keiner von uns bezweifelt das. Sie sind beide die Besten der Welt", sagte del Bosque der spanischen Zeitung "AS". Gewählt wird der Träger des Preises von den Trainern und den Kapitänen der Nationalmannschaften bei der Weltmeisterschaft sowie von Medienvertretern. Überreicht wird die Trophäe am 10. Januar 2011 in Zürich.

18.05 Uhr: Guter Einstand: Hannover 96 hat ein Testspiel gegen den tschechischen Erstligisten Mlada Boleslav mit 3:0 gewonnen. Neuzugang DaMarcus Beasley erzielte dabei sein erstes Tor für den Bundesligisten zur Führung. Außerdem trafen Didier Ya Konan und Valdet Rama vor 1200 Zuschauern.

17.58 Uhr: Kleiner Schwenker nach Bremen: Philipp Bargfrede steht vor dem Comeback. Zuletzt lag der 21-Jährige aufgrund eines grippalen Infekts drei Tage flach, nun ist er wieder im Vollbesitz seiner Kräfte. Am Montag schon soll er wieder ins Mannschaftstraining einsteigen.

17.50 Uhr: Belgiens Innenverteidiger Daniel van Buyten ärgert sich bei "Sport 1" über das Gegentor beim Quali-Spiel gegen Deutschland: "Jetzt haben wir durch ein Scheißtor verloren, bei dem wir den Ball besser einfach hätten wegschießen sollen. Das sind Kleinigkeiten, die von den Deutschen direkt bestraft werden." Viel Zeit zum Ärgern hat der Bayern-Profi aber nicht. "In der Türkei müssen wir mindestens einen Punkt holen", blickt van Buyten schon wieder nach vorne.

17.41 Uhr: Damit verabschiede ich mich für heute aus dem Ticker, Kollege Reimann übernimmt. Servus zusammen, schönes Wochenende noch!

17.39 Uhr: Den Franzosen bleibt das Pech treu: Laurent Blanc muss im kommenden EM-Qualifikationsspiel der "Equipe Tricolore" in Bosnien auf die verletzten Stürmer Louis Saha und Loic Remy verzichten. Beide Angreifer verletzten sich am Freitag bei der 0:1-Niederlage gegen Weißrussland. Auch Guillame Hoarau fällt mit einer Muskelquetschung an der Schulter aus, das meldet "France Football". Blanc nominierte Jimmy Briand als Ersatz nach. Wieder zurückgreifen kann Blanc außerdem auf Karim Benzema, der nach seiner Knöchelverletzung wieder fit ist.

17.24 Uhr: Dennis Diekmeier steht nach seinem Bänderris im Knöchel kurz vor seiner Rückkehr ins Mannschaftstraining. Ab Mittwoch soll der 20-Jährige wieder mit den Kollegen trainieren, das meldet die "Hamburger Morgenpost". Das Spiel gegen seinen Ex-Klub Nürnberg am Samstag kommt aber noch zu früh. "Nach zwei Tagen Training würde das wohl keinen Sinn machen", so Diekmeier.

Die Bilder des Tages - 4. September
Sportdirektor Matthias Sammer war einer der Redner beim DFB-Bundesjugendtag 2010 in Frankfurt
© Getty
1/7
Sportdirektor Matthias Sammer war einer der Redner beim DFB-Bundesjugendtag 2010 in Frankfurt
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/0409/bdt-us-open-venus-williams-tag-fuenf-new-zealand-new-york-cincinnati-reds-bronson-arroyo-melbourne-girls-out-brendon-leonard.html
Adelaides Lucas Pantelis (l.) liefert im A-League-Spiel zwischen Adelaide United und dem FC Sydney gegen Mehdi-Mahdavikia-Double Nick Carle ein Grätsche wie aus dem Lehrbuch
© Getty
2/7
Adelaides Lucas Pantelis (l.) liefert im A-League-Spiel zwischen Adelaide United und dem FC Sydney gegen Mehdi-Mahdavikia-Double Nick Carle ein Grätsche wie aus dem Lehrbuch
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/0409/bdt-us-open-venus-williams-tag-fuenf-new-zealand-new-york-cincinnati-reds-bronson-arroyo-melbourne-girls-out-brendon-leonard,seite=2.html
Sieht witzig aus, wenn ein Kraftprotz wie Brendon Leonard wie ein Mädchen springt und wirft. Hier versucht er sich beim ITM-Cup-Spiel zwischen Waikato und North Harbour
© Getty
3/7
Sieht witzig aus, wenn ein Kraftprotz wie Brendon Leonard wie ein Mädchen springt und wirft. Hier versucht er sich beim ITM-Cup-Spiel zwischen Waikato und North Harbour
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/0409/bdt-us-open-venus-williams-tag-fuenf-new-zealand-new-york-cincinnati-reds-bronson-arroyo-melbourne-girls-out-brendon-leonard,seite=3.html
Venus Williams muss in der zweiten Runde der US Open in New York gegen Mandy Minella all ihr Können aufbieten
© Getty
4/7
Venus Williams muss in der zweiten Runde der US Open in New York gegen Mandy Minella all ihr Können aufbieten
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/0409/bdt-us-open-venus-williams-tag-fuenf-new-zealand-new-york-cincinnati-reds-bronson-arroyo-melbourne-girls-out-brendon-leonard,seite=4.html
Aber wer vor so einer Kulisse Tennis spielen darf, der sollte sich auch reinhängen
© Getty
5/7
Aber wer vor so einer Kulisse Tennis spielen darf, der sollte sich auch reinhängen
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/0409/bdt-us-open-venus-williams-tag-fuenf-new-zealand-new-york-cincinnati-reds-bronson-arroyo-melbourne-girls-out-brendon-leonard,seite=5.html
Ein Foto-Finish, wie es im Buche steht: Steven Arnold auf Largo Lad (v.) gewinnt am Ende knapp das vierte Rennen beim Sofitel Girls Day Out in Melbourne
© Getty
6/7
Ein Foto-Finish, wie es im Buche steht: Steven Arnold auf Largo Lad (v.) gewinnt am Ende knapp das vierte Rennen beim Sofitel Girls Day Out in Melbourne
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/0409/bdt-us-open-venus-williams-tag-fuenf-new-zealand-new-york-cincinnati-reds-bronson-arroyo-melbourne-girls-out-brendon-leonard,seite=6.html
Ob Pitcher Bronson Arroyo von MLB-Klub Cincinnati Reds in seiner Kindheit von einer Karriere in der rythmischen Sportgymnastik geträumt hat?
© Getty
7/7
Ob Pitcher Bronson Arroyo von MLB-Klub Cincinnati Reds in seiner Kindheit von einer Karriere in der rythmischen Sportgymnastik geträumt hat?
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/0409/bdt-us-open-venus-williams-tag-fuenf-new-zealand-new-york-cincinnati-reds-bronson-arroyo-melbourne-girls-out-brendon-leonard,seite=7.html
 

17.15 Uhr: Ryan Giggs hat sich im "Daily Star" kritisch über die enormen Summen im Profifußball geäußert: "Heutzutage verdient eine Menge Spieler mehr Geld als ich es tat, ohne, dass sie sich bewiesen haben. Verstehen sie mich nicht falsch, ich habe gutes Geld bekommen. Aber als ich bei den Profis anfing, da war mein Lohn etwa 30 Pfund die Woche. Das war im Prinzip nur eine kleine Anerkennung. Die Verträge verbesserten sich Schritt für Schritt. Nun, bevor du dich bewiesen hast, bekommst du das dicke Geld und einen Vier- oder Fünf-Jahres Vertrag. Einige Spieler können damit umgehen, andere aber nicht."

17.07 Uhr: Noch einmal ein (unerfreulicher) Blick auf die EM-Quali von gestern: 209 deutsche Hooligans sind nach Krawallen am Rande des Spiels zwischen Belgien und Deutschland in Brüssel vorübergehend festgenommen worden. Dies gab der DFB heute bekannt. Nach Feststellung der Personalien wurden die Randalierer im Laufe des Abends und der Nacht aber alle wieder freigelassen. "Die Polizei hat hart und konsequent durchgegriffen", sagte DFB-Generalsekretär Wolfgang Niersbach.

17.00 Uhr: Bayer Leverkusen bleibt auch nach dem Ende der Transferperiode aktiv. Die Werkself hat einen griechischen Nachwuchsspieler im Visier. Wie "Sportday" berichtet, haben die Leverkusener Ioannis Fetfatzidis von Olympiakos Piräus im Visier. Am Samstagabend beobachten die Scouts von Bayer Fetfatzidis bei einem Spiel der U-21-Nationalmannschaft.

16.41 Uhr: Piotr Trochowski hat die Vertragsverhandlungen mit dem HSV abgebrochen. Der 26-Jährige in der "Hamburger Morgenpost": "Ich bin Hamburger, hier ist meine Heimat. Aber man muss meine sechs HSV-Jahre als Ganzes sehen - und sich dann über alles Gedanken machen." Auf die Frage, ob er zu kritisch beurteilt werde, sagte Trochowski: "Manchmal müsste es nicht schlechter gemacht werden, als es wirklich ist." Eine Vertragsverlängerung kann sich der Mittelfeldspieler derzeit nicht vorstellen: "Momentan möchte ich nicht sprechen, nein. Ich möchte erst einmal abwarten und schauen, wie der Saisonverlauf sein wird." Im kommenden Sommer läuft der Vertrag des Mittelfeldspielers aus...

16.29 Uhr: Wie "11 Freunde" berichtet, haben die BVB-Fans einen Boykott des Derbys gegen Schalke 04 beschlossen, da Schalke die Kartenpreise für die Partie um 50% erhöht hat. Bereits gekaufte Karten werden an den BVB zurückgegeben, die Kosten werden erstattet. Leere Gästeränge dürften dennoch nicht das Resultat sein, da die Karten wieder in den freien Verkauf gehen. Marc Quambusch, einer der Organisatoren des Boykotts, geht es auch nicht darum. Er stellt klar: "Wir müssen ein Zeichen setzen. Der Fußball verbindet alle Schichten. Das macht man mit solchen Preisen kaputt."

Tickerer: Adrian Bohrdt / Daniel Reimann

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.