Montag, 02.08.2010

Der Fußball-Tag im Ticker

Wolfsburg: 13-Millionen-Angebot für Ruiz

Der VfL Wolfsburg ist angeblich an einer Verpflichtung von Bryan Ruiz interessiert (16.18 Uhr). Schalke verpflichtet einen Linksverteidiger (15.22 Uhr). TSG-Manager Tanner schwärmt von Ben Arfa (15.12 Uhr). Robben trainiert individuell (14 Uhr), Grafite bleibt ein Wolf (13.18 Uhr). Der Torje-Berater dementiert wechsel zum BVB (12.16 Uhr). Und war Lothar Matthäus an illegalen Ticketverkäufen beteiligt (10.09 Uhr)? Die News und Gerüchte rund um den Ball.

Erzielte in der vergangenen Saison 24 Treffer für Enschede: Bryan Ruiz
© Getty
Erzielte in der vergangenen Saison 24 Treffer für Enschede: Bryan Ruiz

17.34 Uhr: Der Ticker hat jetzt Feierabend und ich auch. Morgen geht es mit uns beiden in alter Frische weiter, hoffentlich seid ihr auch wieder dabei. Vielen Dank für's Lesen und Kommentieren!

17.30 Uhr: Velez Sarfield will offiziell Beschwerde bei der Fifa gegen Atletico Madrid einlegen. Es geht um German Pacheco, der in der Jugendakademie von Sarfield spielte. Mit 16 Jahren wanderten er und seine Familie nach Spanien aus - so zumindest die offizielle Version. Wenig später unterschireb Pacheco einen Vertrag bei Atletico Madrid. Zumindest Klubpräsident Fernando Raffain glaubt, dass es ein gezieltes Abwerben der Madrilenen war. Wir dürfen gespannt sein.

17.18 Uhr: Ex-Arsenal-Spieler Mathieu Flamini glaubt an eine Meisterschaft von Arsenal: "Ich denke, dass sie viel Qualität in der Mannschaft haben und ich denke auch, dass sie gute Chancen haben, die Premier League zu gewinnen. Auch in der Champions League werden sie eine gute Rolle spielen", sagte der Franzose "Sky Sport News" nach dem Aufeinandertreffen beim Emirates-Cup.

17.12 Uhr: Der neue Trainer der griechischen Nationalmannschaft, Fernando Santos, mistet aus. Im Vergleich zum WM-Kader von "König" Otto Rehagel strich der Portugiese gleich acht Spieler. Auch Angelos Charisteas hat es erwischt. Der Nürnberger wurde nicht nominiert und hat wohl auch in Zukunft schlechte Karten für die Nationalelf. Insgesamt stehen acht Neulinge im Aufgebot der Griechen, unter anderem auch Eintrachts Neuzugang Georgias Tzavellas. Was meint ihr, ist das der richtige Schritt?

17.01 Uhr: Blackburns Präsident John Williams hat vor einigen Tagen verraten, dass der Verein ein verbessertes Angebot für einen Stürmer abgegeben hat. Für wen, wollte er nicht verraten. Jetzt spekuliert "Sky Sports", dass es John Utaka vom FC Portsmouth sein könnte. Der 28-jährige Nigerianer soll jedoch auch von Bolton, Sunderland und Fulham umworben werden.

16.49 Uhr: Der erste Tickereintrag ist gleich eine positive Nachricht: Ronaldinho kehrt ins Training zurück. Nach überstandener Oberschenkelzerrung nimmt er zumindest das Training im Fitnessraum wieder auf. Auch Andrea Pirlo, Filippo Inzaghi und Massimo Ambrosini, die genau wie Ronaldinho die Londonreise zum Emirates-Cup verpasst haben, trainieren wieder. Das meldet der AC Milan auf seiner Homepage.

16.40 Uhr: So, liebe Leute. Ich verabschiede mich für heute. Kollege Landahl übernimmt ab sofort. Servus!

16.33 Uhr: Am Dienstagabend um 21 Uhr bestreitet der VfL Wolfsburg ein Testspiel beim SSC Neapel. So weit, so gut. Doch im Rahmen der Begegnung wird der italienische Erstligist seinen Fans seinen prominentesten Neuzugang vorstellen: Edinson Cavani. Der Uruguayer hatte bei der WM in Südafrika sowohl mit seinem Cantona-Gedächtnis-Stehkragen als auch mit seinen mehr als ordentlichen Leistungen auf sich aufmerksam gemacht. Ob der Kragen gegen den VfL auch wieder so gut steht? Man weiß es nicht.

16.18 Uhr: Noch ein Star für die Wölfe? Nach Informationen der "Wolfsburger Allgemeinen Zeitung" hat der VfL Wolfsburg ein 13-Millionen-Euro-Angebot für Bryan Ruiz von Twente Enschede abgegeben. Der Offensivmann aus Costa Rica erzielte in der vergangenen Saison 24 Treffer für die Niederländer. Unter dem jetzigen VfL-Trainer Steve McClaren war Ruiz einer der Leistungsträger bei Twente. Eins ist jedenfalls sicher: Mit Ruiz, Dzeko, Mandzukic und Grafite würde im Angriff der Wölfe für einen zünftigen Konkurrenzkampf gesorgt sein.

15.56 Uhr: Stefan Maierhofer zum MSV Duisburg? Sieht ganz danach aus. Der 2,02-Meter-Torjäger wird wohl als Leihgabe von den Wolverhampton Wanderers für ein Jahr zu den Zebras in die zweite Bundesliga wechseln. "Noch ist nichts unterschrieben, aber die Verträge sind in Ausarbeitung", bestätigte Spielerberater Max Hagmayr gegenüber "Laola1".

Tickerer: Thomas Jahn / Falk Landahl

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.