Perfekt: Oenning an der Seite von Veh beim HSV

Von Tickerer: Markus Elser / Jan Teuner
Montag, 31.05.2010 | 08:14 Uhr
Michael Oenning trainierte von September 2008 bis Dezember 2009 den 1.FC Nürnberg
© Getty
Advertisement
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan
Friendlies
Dänemark -
Mexiko

Michael Oenning wird Co-Trainer beim Hamburger SV (17.57 Uhr). Der AC Milan will sich angeblich mit Luis Fabiano verstärken (15.26 Uhr). Sollte Fabregas zum FC Barcelona wechseln, könnte Gourcuff sein Nachfolger werden (12.22 Uhr). Die UEFA ermittelt nun offenbar doch nicht mehr gegen Bayern München wegen einer angeblichen Spielmanipulation (11.27 Uhr). Werder Bremen buhlt um Marko Arnautovic (9.10 Uhr). Der Fußball-Tag im Ticker.

18.59 Uhr: Liebe Freunde der runden Pille und aufmerksame Leser, das war es für heute mit den News und Gerüchten "Rund um den Ball". Morgen geht es an gleicher Stelle hoffentlich genauso munter weiter. Schönen Abend!

18.51 Uhr: Für englische Verhältnisse hat Rafa Benitez nur ein Taschengeld zur Verfügung, um neue Spieler zu verpflichten. Laut der englischen "News of the World" liegt das Transferbudget des FC Liverpool bei 17,5 Millionen Euro. Mancher Klub aus der Premier League würde sich darüber zwar freuen, den Spitzenteams reicht das kaum zur Verpflichtung eines Stammspielers. Liverpool soll mit über 550 Millionen Euro verschudelt sein.

18.41 Uhr: Aufatmen bei den Niederlanden: Arjen Robben trainiert wieder mit der Mannschaft, nachdem er nach Hüftproblemen zuletzt eigenständige Übungen mit einem Physiotherapeuten absolviert hatte. Ob er beim Testspiel gegen Ghana zum Einsatz kommt, ist allerdings noch offen.

18.32 Uhr: Absteiger Hertha BSC plant mit einem Etat von 33 Millionen Euro für die 2. Liga. Der Schuldenberg wird Ende Juni vermutlich 36 Millionen betragen. Diese Zahlen nannte Finanz-Geschäftsführer Ingo Schiller am Montagabend auf der Mitgliederversammlung. Ferner kalkuliert die Hertha mit einem Zuschauerschnitt von 26.600. Knapp 20.000 Zuschauer mehr waren es in der Abstiegs-Saison.

18.24 Uhr: Die Kölner haben eine Traumvorstellung, wer hinter dem Sturmduo Novakovic/Podolski spielen soll. Nicht nur, dass sie gerne Tosic halten möchten, was sich schwierig gestaltet (15.56 Uhr). Laut dem "Express" steht der Berliner Cicero vor einem Wechsel zu den Geißböcken. Zugegeben, die Vorstellung einer Flügelzange Tosic/Cicero hätte was.

18.16 Uhr: Zum Aufsteiger der Saison wählten die 241 Bundesliga-Spieler in der "Kicker"-Umfrage den Münchner Thomas Müller mit 39 Prozent. Als Positiv-Überraschung der Saison bewerteten die Spieler den FSV Mainz 05 (40,2) vor Vizemeister Schalke 04 (35,4). Die Negativ-Überraschung für die Profis war Absteiger Hertha BSC Berlin mit 74,1 Prozent.

18.07 Uhr: Von seinen Profikollegen wurde Lukas Podolski zum Absteiger der Saison gewählt. In der Umfrage des "Kicker" stimmten 30,9 Prozent für (oder besser gegen) den Kölner. Dahinter folgten ebenfalls zwei Prominente Absteiger: Miroslav Klose (15,7) und Mario Gomez (14,3).

17.57 Uhr: Nun ist es perfekt. Michael Oenning wird neuer Co-Trainer beim Hamburger SV. Dort unterschrieb er einen Vertrag bis 2012. "Ich freue mich auf meine neue Aufgabe beim HSV und auf die Zusammenarbeit mit Armin Veh. Die Gespräche mit den Verantwortlichen des HSV waren allesamt sehr positiv", sagte der 44-Jährige, der zuletzt den 1.FC Nürnberg für ein gutes Jahr trainiert hatte.

17.44 Uhr: 20 Jahre nach seinem Abschied von seinem Heimatverein Flamengo Rio de Janeiro kehrt Zico dorthin zurück. Überraschender als sein Wechsel ist vielleicht noch die Tatsache, dass die 57 Jahre alte Fußball-Legende aus Brasilien den Vertragsabschluss über Twitter bekanntgab. "Ich bin neuer Fußball-Manager von Flamengo. Habe heute drei Stunden mit Patricia Amorim gesprochen, und wir sind uns in allem einig", schrieb er.

17.31 Uhr: Hertha BSC beschäftigt sich offenbar mit prominenten Nachfolge-Kandidaten für Jaroslav Drobny. Laut dem "Kicker" soll der Bundesliga-Absteiger die ablösefreien Michael Rensing und Timo Hildebrand auf dem Zettel haben. Ob aber einer der beiden Keeper freiwillig in die zweite Liga wechseln würde?

Rund um den Ball im Archiv

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung