Freitag, 15.01.2010

Der Fußball-Tag im Ticker

Herrlich holt Johnny nach Bochum

Bochum hat den Brasilianer Johnny verpflichtet (16.11 Uhr). Türkische Medien berichten über Verhandlungen zwischen Schalke und Galatasaray (14.13 Uhr). Ottmar Hitzfeld ist der Meinung, Jerome Boateng sollte beim HSV bleiben (12.02 Uhr). Russische und englische Spitzenvereine wollen Anatolij Tymoschtschuk (9.04 Uhr). Die News und Gerüchte des Tages im Ticker.

Heiko Herrlich übernahm das Traineramt in Bochum von Marcel Koller
© Getty
Heiko Herrlich übernahm das Traineramt in Bochum von Marcel Koller

18.15 Uhr: Mit dem "daily Dzeko" entlassen wir Euch in den ersten Rückrunden-Spieltag in Bundesliga und 2. Liga! Viel Spaß, schönes Wochenende, sauber bleiben. Bis Montag, bei "Rund um den Ball".

18.10 Uhr: Schnappt Inter dem Lokalrivalen AC Milan Wunschstürmer Edin Dzeko vor der Nase weg? Zumindest berichtet "tuttomercatoweb.com" von einem Interesse der Nerrazurri an Wolfsburgs bosnischem Torjäger.

18.06 Uhr: Juventus Turin hat Yago Falque zurückbeordert. Der 20-jährige Spanier war an den AS Bari ausgeliehen, wird aber aufgrund der Personalprobleme im Mittelfeld der Bianconeri dringend gebraucht. Die Rückkehr vermeldet Juve auf der Vereins-Homepage.

17.57 Uhr: Gleich startet die 2. Liga mit drei Partien in die Rückrunde. Wir tickern alle Spiele für Euch. Einfach auf diesen Link klicken und Ihr seid live dabei.

17.51 Uhr: Florenz macht Ernst: Nach dem Transfer des Serben Ljajic steht laut "Gazzetta dello Sport" auch die Verpflichtung des Argentiniers Mario Bolatti kurz bevor. Die Fiorentina ist mit dem Angebot für den Mittelfeldspieler noch mal nach oben gegangen, es soll jetzt bei 6,5 Millionen Euro stehen.

17.38 Uhr: Gute Neuigkeiten gibt es für Fortuna Düsseldorf. Trainer Norbert Meier kann schon am 19. Spieltag gegen Union Berlin wieder auf Stürmer Ranisav Jovanovic zurückgreifen. Der DFB verkürzte die Sperre des Serben von vier auf drei Partien.

17.26 Uhr: Pato erneut geschont: Pato musste das gestrige Milan-Training wegen erneuter Schmerzen am rechten Oberschenkel abbrechen und wird wohl gegen Siena nicht spielen. Die Rossoneri wollen kein Risiko eingehen, kommende Woche steht schließlich das Derby gegen Inter an.

17.19 Uhr: Lars Hirschfeld verlässt Energie Cottbus schon nach einem halben Jahr wieder und wechselt zum norwegischen Erstligisten Valerenga Oslo. Das vermeldet Energie auf der Klub-Homepage. Hirschfeld kam bei den Lausitzern nach dem Verbleib von Stammkeeper Gerhard Tremmel nicht einmal zu Einsatz.

17.08 Uhr: Und wir bleiben in Bella Italia: Lazio-Boss Claudio Lotito soll nach Informationen der "Gazzetta dello Sport" ein 6 Millionen plus 50 Prozent der Transferrechte am slowenischen Youngsrer Rene Krhin Angebot für Cristian Ledesma von Inter abgelehnt haben. Der Argentinier möchte so wie Pandew seinen Vertrag mit Lazio auflösen, das erste Urteil ist für den 21. Januar angekündigt.

17.00 Uhr: Savio Nsereko Richtung Bologna: Der deutsche Youngster des AC Florenz steht laut "Gazzetta dello Sport" kurz vor einem Transfer zum FC Bologna.

16.51 Uhr: Juve auf dem Transfermarkt: Die Rückholaktion von Stürmer Davide Lanzafame (ist an Parma ausgeliehen) platze im letzten Moment. Laut "Gazzetta dello Sport" neben Hernan Crespo (FC Genua) jetzt Antonio Floro Flores (Udinese, Ausleihgeschäft) der heißeste Name.

16.34 Uhr: Das gewaltbereite Verhalten der Tifosi in den Stadien kommt den italienischen Vereinen teuer zu stehen. Seit Saisonbeginn sind die Serie-A-Klubs wegen des Verhaltens ihrer Anhänger zur Zahlung von Geldstrafen in Höhe von insgesamt 765.000 Euro verurteilt worden. Am schwersten betroffen ist der italienische Rekordmeister Juventus Turin, der bereits Geldstrafen von insgesamt 144.000 Euro zahlen musste. Das berichtete die italienische Sporttageszeitung "Gazzetta dello Sport".

16.22 Uhr: Die Fans des italienischen Rekordmeisters Juventus Turin sind vom nächsten Heimspiel ihres Klubs am 23. Januar gegen den AS Rom ausgeschlossen. Dies entschied das Sportgericht der italienischen Fußball-Liga am Freitag. Der Grund sind wiederholte rassistische Sprechchöre der Juve-Fans gegen den dunkelhäutigen Stürmer Mario Balotelli vom Meister Inter Mailand.

16.11 Uhr: Der VfL Bochum hat, so vermeldet "Reviersport", auf die Trennung von Daniel Imhof und langwierige Verletzungen weiterer Akteure reagiert und den Brasilianer Johnny verpflichtet. Der Mann mit dem lässigen Namen ist laut Trainer Herrlich "ein defensiver Allrounder, der sowohl in der Innenverteidigung, auf der linken Seite und vor der Abwehr spielen kann". Im Aufgebot für das Spiel in Gladbach am Samstag (15.15 im LIVE-TICKER und auf SKY) wird Johnny, der mit einem Halbjahresvertrag ausgestattet wurde, aber noch nicht.

Bilder des Tages, 15. Januar
Für Tommy Haas gab's nichts zu holen beim Vorbereitungsturnier in Kooyong. Der 31-Jährige verlor auch sein letztes Match gegen Jo-Wilfried Tsonga aus Frankreich
© Getty
1/6
Für Tommy Haas gab's nichts zu holen beim Vorbereitungsturnier in Kooyong. Der 31-Jährige verlor auch sein letztes Match gegen Jo-Wilfried Tsonga aus Frankreich
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/1501/bilder-des-tages-15-01-tommy-haas-arnaud-clement-utah-jazz-cleveland-cavaliers-nhl-san-jose-sharks.html
Ganz Utah ist außer sich: Sundiata Gaines (l.) entschied das Spiel gegen die Cleveland Cavaliers eine Sekunde vor Schluss mit einem Dreipunktewurf. Buzzer Beater!
© Getty
2/6
Ganz Utah ist außer sich: Sundiata Gaines (l.) entschied das Spiel gegen die Cleveland Cavaliers eine Sekunde vor Schluss mit einem Dreipunktewurf. Buzzer Beater!
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/1501/bilder-des-tages-15-01-tommy-haas-arnaud-clement-utah-jazz-cleveland-cavaliers-nhl-san-jose-sharks,seite=2.html
Hiergeblieben! Scott Nichol von den San Jose Sharks (r.) versucht Milan Lucic von den Boston Bruins aufzuhalten. Wenn's sein muss, dann auch mit "Bein stellen"
© Getty
3/6
Hiergeblieben! Scott Nichol von den San Jose Sharks (r.) versucht Milan Lucic von den Boston Bruins aufzuhalten. Wenn's sein muss, dann auch mit "Bein stellen"
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/1501/bilder-des-tages-15-01-tommy-haas-arnaud-clement-utah-jazz-cleveland-cavaliers-nhl-san-jose-sharks,seite=3.html
Autsch! Der Australier Peter Siddle (M.) macht Bodenbekanntschaft. Cricket kann auch manchmal durchaus schmerzhaft sein
© Getty
4/6
Autsch! Der Australier Peter Siddle (M.) macht Bodenbekanntschaft. Cricket kann auch manchmal durchaus schmerzhaft sein
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/1501/bilder-des-tages-15-01-tommy-haas-arnaud-clement-utah-jazz-cleveland-cavaliers-nhl-san-jose-sharks,seite=4.html
Kung-Fu in der Basketball-Arena: Der Utah Jazz Bear präsentiert, wie vielseitig begabt er ist
© Getty
5/6
Kung-Fu in der Basketball-Arena: Der Utah Jazz Bear präsentiert, wie vielseitig begabt er ist
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/1501/bilder-des-tages-15-01-tommy-haas-arnaud-clement-utah-jazz-cleveland-cavaliers-nhl-san-jose-sharks,seite=5.html
Arnaud Clement setzt Maßstäbe, modisch immer auf der Höhe. Rotes Shirt, Sonnenbrille und passend dazu ein lilafarbenes Stirnband
© Getty
6/6
Arnaud Clement setzt Maßstäbe, modisch immer auf der Höhe. Rotes Shirt, Sonnenbrille und passend dazu ein lilafarbenes Stirnband
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/1501/bilder-des-tages-15-01-tommy-haas-arnaud-clement-utah-jazz-cleveland-cavaliers-nhl-san-jose-sharks,seite=6.html
 

15.57 Uhr: Der AC Mailand will den englischen Superstar David Beckham offenbar über den kommenden Sommer hinaus an sich binden. "Beckham ist der Mann, den ich am meisten hofiere. Er ist einfach ein fantastischer Mensch und Fußballer. Für ihn sind unsere Tore auch nach Ablauf seines Gastspiels im Juli offen", sagte Milans Geschäftsführer Adriano Galliani heute.

15.48 Uhr: "Absurd". So bezeichnet der VfL Wolfsburg die Situation um Obafemi Martins. Laut dem "Kicker" hat der Verein nämlich seit dessen Abreise aus Angola - er wollte nach Hamburg, um sein operiertes Schienbein untersuchen zu lassen - nichts mehr von seinem Stürmer gehört. Momentan ist völlig unklar, ob Martins noch in Deutschland weilt oder wieder zurück zu seiner nigerianischen Nationalmannschaft gereist ist.

15.37 Uhr: Nach dem geplatzten Vagner Love Deal hat der HSV laut "Kurier" jetzt den Kroaten Nikica Jelavic im Visier. Dessen Trainer bei Rapid, Peter Pacult, über den Stürmer: "Er spielt auf konstant hohem Niveau und hat im europäischen Wettbewerb schon neun Tore erzielt. So etwas bemerken Klubs, die ihn auf der Rechnung haben, natürlich." Wien will demnach drei Millionen Euro für Jelavic.

15.25 Uhr: Der 1. FC Köln muss beim Rückrunden-Auftakt am kommenden Sonntag (17.30 im LIVE-TICKER und auf SKY) gegen den Westrivalen Borussia Dortmund auf Abwehrspieler Pedro Geromel verzichten. Der Brasilianer laboriert an einer Bronchitis, die einen Einsatz nicht zulässt. Für Geromel wird Kevin McKenna in die Startformation rücken.

15.17 Uhr: Laut dem niederländischen "De Telegraaf" will der FC Basel den Dänen Dennis Rommedahl von Ajax Amsterdam verpflichten. Basel hat bereits sieben Punkte Rückstand in der Liga auf Tabellenführer Young Boys Bern. Rommedahl hat sich zu einem möglichen Wechsel noch nicht geäußert.

15.00 Uhr: Hiddink nach Liverpool, Benitez zu Juve. Das ist die Vorstellung von "Tuttosport", wie sich das Trainerkarussell im kommenden Sommer drehen könnte. Ähnlich wie der Spanier bei den Reds ist auch Juve-Coach Ferrara schwer unter Druck.

14.28 Uhr: Gestern vermeldeten wir bereits, dass Trabzonspors Gökhan Ünal, Wunschspieler von Christoph Daum, vor einem Wechsel zu Fenerbahce steht. Der Transfer ist nun fix! Beide Klubs haben den Wechsel bestätigt. Fenerbahce zahlt 3,5 Millionen Euro Ablöse und gibt Mittelfeldspieler Burak Yilmaz, der zurzeit noch bei Eskisehirspor als Leihgabe spielt, zum Saisonende an Trabzon ab.

14.13 Uhr: Mit Lucas Neill hat Galatasaray den gesuchten Verteidiger gefunden. Nun soll noch ein Stürmer her: Da die Türken die maximal erlaubte Anzahl von acht Ausländern im Kader haben, muss ein Türke her. Laut der türkischen Nachrichtenagentur "DHA" verhandelt Galatasaray-Sportdirektor Adnan Sezgin derzeit mit Schalke 04 über einen sofortigen Transfer von Halil Altintop. Die Türken bieten offenbar den ausgemusterten Lincoln zum Tausch an. Sollte das Angebot den "Knappen" nicht zusagen, sind angeblich drei Millionen Euro Ablöse im Gespräch. Wäre kein schlechtes Geschäft für einen Spieler, der im Sommer ablösefrei ist...

14.02 Uhr: Laut "Daily Mail" soll sich jetzt Real Madrid um Victor Moses von Crystal Palace bemühen. Der 19-Jährige wird bereits von Vereinen wie ManCity, Tottenham und Liverpool umworben. Auch Barca habe sich demnach schon DVDs von Moses Spielen zukommen lassen. (Dank an Ortega28 und Brian1)

13.53 Uhr: Jetzt ist es perfekt. Die "Bild" meldet, dass Aymen Abdennour der erste Neuzugang Werder Bremens im Jahr 2010 ist. Der Linksverteidiger wird bis zum Saisonende von Etoile Sportive du Sahel ausgeliehen. Werder erhält außerdem die Option auf einen Dreijahresvertrag.

Tickerer: Felix Maier-Lenz/Marcus Giebel

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.