Heynckes: Adler ist Deutschlands Bester

Von Tickerer: Benjamin Sehring / Marcus Giebel
Dienstag, 25.08.2009 | 18:06 Uhr
Rene Adler absolvierte bislang vier DFB-Spiele und wurde 07/08 zum besten Buli-Torwart gewählt
© Getty
Advertisement
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
Club Friendlies
Liverpool -
Napoli
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus
International Champions Cup
AC Mailand -
FC Barcelona
J1 League
FC Tokyo -
Kobe
Championship
Leeds -
Stoke

Der Bayer-Trainer spricht sich für seinen Torwart als Deutschlands Nummer 1 aus (18.25 Uhr). Berlusconi sieht Ronaldinho in vorderster Front (17.07 Uhr). Sol Campbell wechselt in die vierte Liga (16.23 Uhr). Anderson scheint sich mit Manchester United-Coach Sir Alex Ferguson überworfen zu haben (14.51 Uhr).

19.47 Uhr: Das wars für heute! Wir verabschieden uns bis Morgen!

19.21 Uhr: Neues aus der Lausitz. Wie Energie Cottbus auf ihrer Vereinsseite berichte, wechselt Mariusz Kukielka zum griechischen Erstligisten Skoda Xanthi FC. Am Mittwoch findet die sportärztliche Untersuchung statt. Sollte Kukielka diese bestehen, wird er beim Team von Trainer Wolfgang Wolf einen Vertrag unterschreiben.

18.49 Uhr: Wie der VfL Wolfsburg auf seiner Homepage bekann gab, muss sich der brasilianische Nationalspieler Josue am Mittwoch einer Arthroskopie im linken Knie unterziehen. Der Kapitän der Wölfe hatte sich im Heimspiel gegen den HSV eine Verletzung des Außenmeniskus zugezogen.

18.25 Uhr: Vor den nächsten beiden Spielen der Nationalmannschaft in der kommenden Woche rückt das Torhüter-Thema wieder einmal mehr in den Fokus, als es ohnehin jederzeit ist. Für Leverkusens Trainer Jupp Heynckes ist die Sache eindeutig. Und natürlich hat er dabei die Bayer-Brille auf. "Ich bin sehr beeindruckt von der Persönlichkeitsentwicklung von René Adler, der auch in der Mannschafts-Hierarchie momentan ganz oben ist, der auch mal negative Dinge anspricht, der hervorragend trainiert und auch in den Bundesligaspielen gut gehalten hat. Für mich ist René Adler der Torwart der Zukunft", sagte Heynckes im "DSF". Ob Jogi Löw und Andreas Köpke das genauso sehen?

18.05 Uhr: Ein Wolfsburger nach Katalonien? Die "Bild" will erfahren haben, dass Espanyol Barcelona ein Auge auf Wolfsburgs Edelreservisten Ricardo Costa geworfen hat. Sollte der Portugiese nach Spanien wechseln, würde der deutsche Meister wohl auch noch einmal aktiv werden. Denn die Defensive präsentierte sich gerade gegen den HSV alles andere als sattelfest.

17.55 Uhr: In Italien wird fleißig weiter darüber spekuliert, dass Wolfsburgs Cristian Zaccardo in die Serie A zurückkehrt. Neben dem AC Milan zeigt auch der FC Parma Interesse an dem 26-Jährigen. Es soll bereits ein Treffen mit Zaccardos Agent stattgefunden haben.

17.44 Uhr: Der FC Valencia ist an Jonathan De Guzman interessiert. Der Mittelfeldspieler von Feyenoord Rotterdam stand in diesem Sommer schon bei mehreren Spitzenklubs auf der Liste, sein Vertrag endet in einem Jahr. Nach Informationen von "De Telegraaf" wird der Wechsel noch in dieser Woche über die Bühne gehen.

17.36 Uhr: Im Rückspiel der Champions-League-Quali gegen Celtic Glasgow wird der Kapitän den Gunners fehlen, doch für das Spitzenspiel am Wochenende bei Manchester United hofft Arsene Wenger auf die Rückkehr von Cesc Fabregas. Es gebe eine Chance, dass es der Spanier in wenigen Tagen wieder einsatzbereit sei, so der Coach. Die Röntgenuntersuchung habe keinen Hinweis auf eine schlimme Verletzung erbracht. Auch Tomas Rosicky könnte gegen die Red Devils wieder auflaufen. Länger verzichten muss Arsenal dagegen noch auf Theo Walcott, Lukasz Fabianski, Samir Nasri und Johan Djourou.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung