FC Bayern: Zwei Porto-Spieler im Visier?

Von Ticker: Benjamin Sehring/Christian Bernhard
Donnerstag, 07.05.2009 | 11:29 Uhr
Portos Aly Cissokho (links) soll auf dem Zettel des FC Bayern München stehen
© Getty
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Michael Laudrup gilt als heißer Kandidat für das Traineramt bei Wolfsburg (13.14 Uhr). Ibrahimovic darf Inter Mailand verlassen - für 70 Millionen Euro (12.32 Uhr). Juve und Bremen sind sich angeblich wegen Diego einig (11.35 Uhr).  Und: Neu-Schalker Felix Magath plant kräftig für die kommende Saison (10.16 Uhr).

20.11 Uhr: Besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen - und Franck Riberys Wechselabsichten sind nunmal besondere Situationen, zumindest für die Bayern-Fans. Deshalb reaktivieren wir unseren Ticker nochmal. Die neueste Entwicklung zeigt die "Equipe" auf: Demnach soll Ribery kurz vor einer Einigung mit Real Madrid stehen. Weiter heißt es, dass Ribery trotz der Millionen-Offerte von ManUtd einen Wechsel nach Spanien vorziehen würde. Und da habe Real mit Präsidentschaftskandidat Perez und dem "Bald-Berater" Zidane die besten Karten.

19.56 Uhr: So, das war's von unserer Seite für heute. In weniger als einer Stunde legen der HSV und Werder im UEFA-Cup-Halbfinal-Rückspiel los. Wir konzentrieren uns jetzt darauf - und hoffen, dass wir euch mit unserem Ticker eine Freude machen. Schönen Abend noch!

 19.43 Uhr: Geht Hernan Crespo kommende Saison für die Roma auf Torejagd? Laut "Sky" haben die Giallorossi die besten Chancen auf die Verpflichtung des Inter-Stürmers, dessen Vertrag am Saisonende ausläuft. Der Argentinier soll einen Zwei-Jahres-Vertrag und 2,5 Millionen Euro pro Jahr fordern.

19.15 Uhr: Dass die Bayern auf der Außenverteidigerposition etwas tun wollen, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Jetzt tauchen zwei neue potenzielle Kandidaten auf, die beide bei Porto unter Vertrag stehen: Laut "Kicker" hat der FCB Rechtsverteidiger Cristian Sapunaru beobachtet. Die "Equipe" berichtet zudem, dass die Münchner auch Interesse an Aly Cissokho hätten.

18.49 Uhr: Der FC Bayern muss im Endspurt um die Meisterschaft womöglich auf Ze Roberto verzichten. Der Brasilianer zog sich einen Kapselriss im Sprunggelenk, kann am Samstag in Cottbus sicher nicht spielen und droht länger auszufallen.

 18.37 Uhr: Milan-Verteidiger Alessandro Nesta kann nach seine chronischen Rückenproblemen immer noch nicht trainieren. AC-Geschäftsführer Adriano Galliani dementiert aber Gerüchte, wonach die Rossoneri seinen Vertrag auflösen könnten: "Wir werden weiter auf Nestas Rückkehr warten. Eine Vertragsauflösung steht nicht im Raum, wir hoffen noch darauf, dass Alessandro wieder für uns spielt. Er ist einer der wichtigsten Spieler unserer Mannschaft."

 18.26 Uhr: Nochmal Arsenal, diesmal ein Gerücht um einen möglichen Neuzugang für die Gunners. Laut "Equipe" hat das Wenger-Team Tottenhams Benoit Assou-Ekotto im Visier. Der Außenverteidiger ist als Backup für Gael Clichy im Gespräch.

 18.14 Uhr: Schlechte Nachrichten für Arsenals Gael Clichy. "Seine Saison ist zu Ende", berichtete Gunners-Coach Arsene Wenger auf der Vereinsseite. Der 23-Jährige, der sich im Champions-League-Viertelfinale gegen Villarreal eine Rückenverletzung zugezogen hatte, soll sich in Ruhe erholen, um für die Saisonvorberitung im Juli vollkommen fit zu sein.

17.55 Uhr: Juve-Präsident Giovanni Cobolli Gigli schiebt allen Gerüchten um einen möglichen Wechsel von Torhüter Gianluigi Buffon in der "Gazzetta dello Sport" einen Riegel vor: "Gigi ist für uns von unschätzbarem Wert. Er ist ein Riesen-Champion und  wenn es nach uns geht, bleibt er. Sein Wunsch nach Erfolgen mit Juve ist auch unserer."

17.38 Uhr: Nochmal was zur Hertha (s. 11.28 Uhr). Seit gestern testen die Berliner den Rumänen Christian Valentin vom bosnischen Erstligisten Slavija Sarajevo. Der 19-Jährige ist auf der linken Außenbahn zuhause.

17.29 Uhr: Nach Angaben der "Gazzetta dello Sport" soll Wesley Sneijder Jose Mourinhos erste Wahl für den Posten im offensiven Inter-Mittelfeld sein. Demnach soll es erste, schüchterne Annäherungsversuche von Seiten der Nerazzurri gegeben haben. Viel weiter sind die Mailänder anscheinend in Sachen Diego Milito. Der Transfer des Argentiniers in Diensten des FC Genua ist so gut wie durch, nur noch die Unterschriften sollen fehlen.

17.17 Uhr: Eduardo Garcia, seines Zeichens Präsidentschaftskandidat für Real Madrid, hat ja angekündigt, Didier Drogba im Falle seiner Wahl zu den Königlichen zu bringen. Jetzt verrät er auch, wer seine erste Option für den Trainerposten ist. "Slaven Bilic hat seine Teams im Griff, sorgt intern für tolle Stimmung und lässt sie offensiv spielen", so Garcia in der "As".

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung