Beim Spiel Viktoria Köln gegen Velbert

Medien: Linienrichter beleidigt Wunderlich

SID
Sonntag, 28.04.2013 | 12:18 Uhr
Beim Spiele gegen Velbert soll Viktoria-Kapitän Wunderlich beleidigt worden sein
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit S04-RBL, BVB & HSV
Serie A
Live
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Live
Benfica -
Belenenses
Primera División
Live
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Ein Schiedsrichter-Assistent hat im Viertligaspiel zwischen Viktoria Köln und der SSVg Velbert den Spieler Mike Wunderlich angeblich wegen dessen Burnout-Erkrankung beleidigt.

Nach Angaben des "Kölner Express" soll der Linienrichter Wunderlich, der während seiner Zeit beim Zweitligisten FSV Frankfurt unter Burnout gelitten hatte, mit den Worten angegangen haben: "Was willst du? Du kannst eh nur noch Freistöße schießen. Jetzt weißt du, warum du Burnout hattest." Die Bild-Zeitung zitiert ihn mit den Worten: "Du darfst doch nur Freistöße schießen. Du hattest ja Burnout."

Den grundsätzlichen Vorfall bestätigen Zeugen. "Ich kann den Vorfall so bestätigen. Mein Sohn war nach dem Spiel fix und fertig", sagte Franz Wunderlich, Sportchef der Viktoria und Vater von Mike, dem Express: "Was der Linienrichter da getan hat, werde ich vor einem öffentlichen Schiedsgericht klären. Denn ich bin nicht nur sportlicher Leiter, sondern auch Vater."

Viktorias Schiedsrichter-Betreuer Volker Haselbach sagte der "Bild": "Die Aussagen sind gefallen. Das bestätigen Spieler beider Teams." Schiedsrichter Thorben Siewer wollte sich mit Verweis auf "ein schwebendes Verfahren" nicht äußern. Im Kabinengang kam es nach dem Spiel zu Tumulten, in deren Folge Wunderlich nachträglich die Rote Karte sah.

Viktoria Köln im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung