Österreicher Wallner verlässt RB Leipzig

SID
Freitag, 31.08.2012 | 11:31 Uhr
Roman Wallner kehrt RB Leipzig nach nur einem halben Jahr den Rücken
© Getty

Der 29-fache österreichische Auswahlspieler Roman Wallner kehrt nach nur einem halben Jahr beim ambitionierten Regionalligisten RB Leipzig in seine Heimat zurück. Der 30-jährige löste seinen bis Sommer 2014 datierten Vertrag vorzeitig auf und unterschrieb für zwei Jahre beim dortigen Erstligisten Wacker Innsbruck.

Der inzwischen in Leipzig entlassene Trainer Peter Pacult hatte Wallner erst in der Winterpause verpflichtet.

Der frühere Salzburger, der in der Bundesliga für Hannover 96 aktiv war, konnte sich allerdings nicht richtig durchsetzen und galt auch für diese Saison unter dem neuen RB-Coach Alexander Zorniger nicht als erste Wahl.

Die Regionalliga Nordost im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung