Regionalliga Süd

Siegens Trainer Marc Fascher freigestellt

SID
Donnerstag, 01.05.2008 | 12:14 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Siegen - Fußball-Regionalligist Sportfreunde Siegen hat seinen Trainer Marc Fascher mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben freigestellt. Dies teilte der Klub nach einem Beschluss des Vorstands mit.

Die Nachfolge von Fascher tritt Peter Nemeth an, der bereits am (morgigen) Freitag beim Spiel gegen Karlsruher SC II auf der Bank sitzt. Mittelfeldspieler Nemeth absolvierte in dieser Saison 15 Spiele für die Sportfreunde und darf wegen der fehlenden Trainer-Qualifikation offiziell nur als "Mannschaftsverantwortlicher" fungieren. Sechs Spieltage vor Saisonschluss rangiert Siegen auf Tabellenplatz 15.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung