Regionalliga Nord

Entscheidung vertagt - Ahlener Serie gerissen

SID
Sonntag, 25.05.2008 | 13:38 Uhr
Fußball, Regionalliga Nord, Oberhausen, Düsseldorf
© Getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Live
Blackburn -
Burnley
League Cup
Live
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Watford -
Brighton
Premier League
Crystal Palace -
Swansea (DELAYED)
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Superliga
Nordsjälland -
Kopenhagen
Primera División
Espanyol -
Leganes
Primera División
Eibar -
Bilbao
Premier League
Zenit -
Rostow
Super Liga
Roter Stern -
Partizan
Premier League
Tottenham -
Burnley
Primera División
Getafe -
Sevilla
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Kolumbien
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
Serie B
Empoli -
Bari
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Lettland -
Schweiz
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile
WC Qualification South America
Kolumbien -
Brasilien
WC Qualification South America
Ecuador -
Peru
WC Qualification South America
Paraguay -
Uruguay
WC Qualification South America
Argentina -
Venezuela

Leipzig - Rot-Weiß Ahlen macht es spannend: Nach 15 Spielen hat der Spitzenreiter der Regionalliga Nord die erste Niederlage erlitten. Gegen Eintracht Braunschweig musste sich das Team von Trainer Christian Wück mit 0:1 beugen und vertagte damit theoretisch die Aufstiegsentscheidung.

Praktisch zweifelt am Sprung nach oben freilich keiner mehr. Wirklich bangen muss dagegen als Zweitplatzierter Rot-Weiß Oberhausen, der sich von Rot-Weiß Erfurt 0:0 trennte und auf Verfolger Fortuna Düsseldorf vor dem Saison-Finale nur noch zwei Punkte Vorsprung hat.

Und selbst der 1. FC Union Berlin hat nach einem 7:3-Erfolg beim VfB Lübeck noch eine kleine Chance.

Feier verschoben

"Wir hatten uns das anders vorgestellt", sagte Ahlens Trainer Wück, "aber was wir erreicht haben, wurde von den Zuschauern schon honoriert." Die Feier haben die Ahlener aber nochmals um eine Woche verschoben. Oberhausen vergab ebenfalls eine Matchball.

"Ich hatte mehrere Dinger auf dem Fuß, wir hätten alles klar machen können", bedauerte Oberhausens Torjäger Mike Terranova nach dem torlosen Remis gegen Erfurt.

Fortunas Lawaree trifft

Fortuna Düsseldorf wahrte die Aufstiegschance durch ein 2:0 gegen den SV Babelsberg. Axel Lawaree scheiterte zunächst mit einem Foulelfmeter an Torwart Carsten Busch, sorgte dann aber für die entscheidenden Treffer.

Fortuna-Coach Norbert Meier freute sich über das weiterhin offene Tor zur zweiten Liga und sagte: "Wir sind noch im Geschäft." Unions Trainer Uwe Neuhaus war nach dem Erfolg in Lübeck zufrieden. "Jedes Tor zählt, vielleicht schaffen wir es ja noch", hofft Neuhaus vor der abschließenden Heimpartie gegen Oberhausen.

Braunschweig hofft

Weiter im Qualifikationsrennen um die neue dritte Liga sind die Braunschweiger nach dem Sieg beim Spitzenreiter. "Es war ein Wechselbad der Gefühle", meinte Eintracht-Trainer Torsten Lieberknecht. "Die Jungs haben toll um ihre letzte Chance gekämpft."

Rot-Weiss Essen liegt nach einem 1:0-Sieg beim 1. FC Magdeburg einen Punkt vor Braunschweig und Magdeburg auf Platz zehn. "Es war schon fast ein Endspiel, das wir glücklich gewonnen haben", analysierte Essens Coach Michael Kulm. Magdeburgs Trainer Paul Linz wollte seinem Team keinen Vorwurf machen und sagte: "Wir haben sehr gut gespielt, aber eben die Tore nicht geschossen."

Dresden verliert

Dynamo Dresden unterlag zu Hause gegen Werder Bremen II zwar mit 0:2, ist aber nicht mehr von einem Qualifikationsplatz zur neuen dritte Liga zu verdrängen.

Ebenso überlebenswichtig war kurz zuvor der Mitglieder-Beschluss zur Satzungsänderung, der die Annahme eines städtischen Darlehens von 1,25 Millionen Euro ermöglicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung