Essen: Fans auf eigene Mannschaft losgegangen

SID
Samstag, 31.05.2008 | 19:38 Uhr
Advertisement
NBA
Do24.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Allsvenskan
Live
Häcken -
AIK
Ligue 1
Live
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Essen - Aus Enttäuschung über die verpasste Qualifikation zur neuen 3. Liga sind Anhänger des Clubs Rot-Weiss Essen auf die eigene Mannschaft losgegangen.

"Einige Fans sind direkt nach dem Abpfiff auf den Platz gelaufen und haben zum Teil die Ordner überrannt", sagte ein Polizeisprecher am Samstag nach der 0:1 (0:0)-Niederlage der Essener gegen den VfB Lübeck.

"Durch den gemeinsamen Einsatz von Polizei und Ordnern ist es gelungen, die Lage wieder in den Griff zu bekommen." Mindestens ein Polizist wurde bei dem Gerangel leicht verletzt. Es habe einige Festnahmen gegeben, sagte der Sprecher.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung