Samstag, 31.05.2008

Regionalliga Nord

Energie II gegen Dresden endet remis

Cottbus - Die zweite Mannschaft von Energie Cottbus hat sich zum Saisonabschluss in der Regionalliga Nord von Dynamo Dresden 1:1 getrennt.

Vor 5000 Zuschauern gelang Marek Penksa (51.) das Führungstor für Dresden.

Doch Sebastian Schuppan (65.) glich im Nachschuss aus, nachdem er unmittelbar davor mit einem Foulelfmeter am Dresdner Torwart Christian Person gescheitert war.

Durch das Remis blieb Dresden Tabellenachter und spielt damit in der nächsten Saison in der neuen 3. Liga. Cottbus beendet das Spieljahr auf Platz 14.

Das könnte Sie auch interessieren
Torwart-Legende Tomislav Piplica wird Trainer bei FSV Wacker Nordhausen

Kult-Keeper Piplica übernimmt Regionalligisten

Alemannia Aachen werden wohl neun Punkte abgezogen

Alemannia Aachen stellt Insolvenz-Antrag

Heiko Vogel wechselte 2012 vom FC Basel zu den Bayern Amateuren

Vogel bei Bayern II zurückgetreten - Schwarz übernimmt


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.