Freitag, 16.05.2008

Regionalliga-Nord

Emden fusioniert mit Barenburg Emden

Emden - Der Ballspielverein Kickers Emden wird in der kommenden Saison unter neuem Namen antreten. Der Regionalligist und Blau-Gelb Barenburg Emden haben der Fusion zum Barenburger Sportverein Kickers Emden ohne Gegenstimme zugestimmt.

Die Abkürzung BSV Kickers Emden bleibt also weiterhin bestehen. Engelbert Schmidt, der dem ostfriesischen Club im November seit zehn Jahren vorsitzt, wird Präsident bleiben.

Der neue BSV Kickers verfügt über mehr als 900 Mitglieder. Durch die Fusion verbessern sich die Trainingsmöglichkeiten für den Verein in der Stadt erheblich.

Das könnte Sie auch interessieren
Kurioser Freispruch in der Regionalliga

Keine Sperre wegen Tod von Sportrichtern

Lucas Scholl konnte sich bei Bayern nicht durchsetzen

Lucas Scholl: "Druck hat mich fertig gemacht"

Rot-Weiß Oberhausen gegen Borussia Dortmund II wurde abgesagt

Sicherheitsbedenken: RWO gegen BVB abgesagt


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.