Klarer Erfolg für Wuppertal

SID
Freitag, 04.04.2008 | 21:42 Uhr
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Wuppertal - Der Wuppertaler SV Borussia ist in der Regionalliga Nord einen wichtigen Schritt in Richtung Aufstiegsplätze gegangen. Die Mannschaft von Trainer Wolfgang Frank gewann vor 4494 Zuschauern gegen den FC Rot-Weiß Erfurt mit 3:0 (2:0).

Die ersten beiden Tore erzielte Mahir Saglik (13. und 66.). Jan Hammes (77.) traf zum Endstand. Durch den klaren Heimerfolg verbesserte sich Wuppertal gleich um vier Ränge vom neunten auf den fünften Tabellenplatz. Erfurt bleibt trotz der Niederlage vorerst Tabellenachter.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung