Lübeck verzichtet

36 Regionalligisten für 3. Liga

SID
Dienstag, 04.03.2008 | 13:04 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Frankfurt/Main - Bis auf den VfB Lübeck haben sich die übrigen 36 Klubs der Regionalligen Nord und Süd um die Zulassung für die neue 3. Liga in der Saison 2008/09 beworben.

Wie der Deutsche Fußball-Bund (DFB) weiter mitteilte, sind die Unterlagen "pünktlich und vollständig" bis zum Ablauf der Frist am 3. März um 15.30 Uhr eingetroffen. Die Zweitligisten können ihre Bewerbung für die 3. Liga noch bis zum 1. April 2008 (15.30 Uhr) einreichen, hieß es weiter.

Alle Bewerber müssen entsprechend des Zulassungsverfahrens sowohl ihre "wirtschaftliche als auch technisch-organisatorische Leistungsfähigkeit" nachweisen. Eine erste Entscheidung werde den Vereinen voraussichtlich bis Anfang Mai übermittelt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung