Regionalliga Nord

Blitzturnier: Düsseldorf schlägt Werder und BVB

SID
Samstag, 19.01.2008 | 17:57 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Düsseldorf - Regionalligist Fortuna Düsseldorf hat das Blitzturnier um den 2. Wintercup in der Düsseldorfer LTU arena gewonnen.

Zwei Wochen vor Beginn der Rückrunde in der Bundesliga setzte sich die Mannschaft von Trainer Norbert Meier gegen hochklassige Konkurrenz durch und bezwang im Finale über 45 Minuten Borussia Dortmund mit 1:0. Vor 17.436 Zuschauern erzielte Bekim Kastrati den Siegtreffer im Endspiel.

Die Gastgeber überraschten schon zuvor beim 3:1-Erfolg gegen den SV Werder Bremen. Christian Erwig (2) und Axel Lawaree trafen für die Fortuna, Tim Borowski für die erstmals wieder mit Torsten Frings angetretenen Bremer.

Dortmund kanzelt Bayer ab 

Der BVB sorgte im zweiten Halbfinale beim 5:0-Erfolg gegen Bayer Leverkusen für den höchsten Sieg des Tages. Nelson Valdez (2), Jakub Blaszczykowski, Mladen Petric und Florian Kringe trafen gegen eine schwache Bayer-Elf. "Da haben wir uns eine verdiente Klatsche abgeholt", bekannte Trainer Michael Skibbe anschließend.

Im Spiel um Platz drei unterlagen die Leverkusener auch dem Ligakonkurrenten SV Werder Bremen mit 1:2. Erneut Borowski und Hugo Almeida trafen für die Norddeutschen, Arturo Vidal erzielte Bayers einzigen Turniertreffer.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung