Fussball

Shinji Kagawa: BVB-Leihgabe feiert Traum-Debüt für Besiktas

Von SPOX
Neuzugang Shinji Kagawa erzielte beim Sieg von Besiktas Istanbul einen Blitz-Doppelpack.

Shinji Kagawa hat bei seinem neuen Verein Besiktas Istanbul ein Debüt aus dem Bilderbuch gefeiert. Die Leihgabe von Borussia Dortmund erzielte beim 6:2-Sieg gegen Antalyaspor einen spektakulären Doppelpack binnen zwei Minuten.

Kagawa wurde in der 81. Minute beim Stand von 4:1 für die "Adler" eingewechselt und verwandelte nur 18 Sekunden später den Ball nach Vorlage von Jeremain Lens ins linke untere Eck.

Zwei Minuten später jubelte der Japaner schon wieder, als er sehenswert per Freistoß ins rechte untere Eck traf. Der Doppeltorschütze ließ sich nach Abpfiff trotz des späten Gegentreffers von Antalyaspor Chico zum 2:6 ausgelassen von seinen neuen Mannschaftskollegen feiern.

Kagawa lehnte Wechsel zu Hannover 96 ab

Der 29-Jährige war am letzten Tag der Transferperiode zu Besiktas gewechselt. Für das Engagement am Bosporus hatte er Hannover 96 abgesagt.

"Shinji ist nicht nur ein herausragender Fußballspieler, sondern auch ein großer Freund unseres Vereins. Wir wollten ihm diese Bitte nicht verwehren", sagte BVB-Sportdirektor Michael Zorc und verwies auf "die besonderen Verdienste" des Japaners, der 2010 von Cerezo Osaka zum BVB gekommen war und in 216 Pflichtspielen 60 Tore erzielt hatte.

Von Juli 2012 bis August 2014 spielte Kagawa zwei Jahre für Manchester United in der Premier League, ehe er sich für eine Rückkehr nach Dortmund entschied. In der laufenden Saison kam er unter Trainer Lucien Favre allerdings nur auf 204 Einsatzminuten für die Profimannschaft der Schwarz-Gelben.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung