Fussball

Fix: Gomis wechselt zu Galatasaray

SID
Bafetimbi Gomis war bereits in der vergangenen Saison an Olympique Marseille ausgeliehen

Es ist offiziell: Bafetimbi Gomis verlässt Swansea City und schließt sich Galatasaray Istanbul an. Das hat der englische Erstligist nun via Twitter bestätigt. Über die Ablösesumme wurde Stillschweigen vereinbart.

Der 31-Jährige war zuletzt an Olympique Marseille ausgeliehen und überzeugte dort mit 21 Toren in 34 Pflichtspielen. In der kommenden Saison wird der Stürmer nun für die Istanbuler auf Torejagd gehen.

Neben Gomis soll auch der Ex-Schalker Younes Belhanda an den Bosporus wechseln. Die Bestätigung des Transfers scheint ebenfalls nur eine Frage der Zeit zu sein.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung