Wattenscheid kooperiert mit Gala

SID
Samstag, 29.03.2014 | 14:01 Uhr
In Zukunft könnten die Galatasaray-Fans auch nach Wattenscheid strömen
© getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der frühere Fußball-Bundesligist SG Wattenscheid 09 geht eine Kooperation mit dem türkischen Rekordmeister Galatasaray Istanbul ein. Das gab der Traditionsverein aus der Regionalliga West am Samstag bekannt.

Der Vorstandsvorsitzende Christoph Jacob hat laut Vereinsangaben am Freitag in Düsseldorf die entscheidenden Gespräche mit Galatasaray-Präsident Ünal Aysal geführt.

"Beide Seiten unterzeichneten eine Absichtserklärung für eine langfristig angelegte Kooperation, die unter anderem den Aufbau einer Galatasaray-Fußballakademie am Standort Wattenscheid vorsieht, in welcher junge Fußballer jeglicher Herkunft ausgebildet werden sollen", teilte der Klub mit. Details sollen in den kommenden Wochen verkündet werden.

Galatasaray im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung