Fussball

Offiziell: Valencia verpflichtet Eliaquim Mangala von Manchester City

Von SPOX
Eliaquim Mangala wechselt von Manchester City zum FC Valencia.

Der FC Valencia bedient sich beim englischen Meister Manchester City und sichert sich die Dienste von Abwehrspieler Eliaquim Mangala. Dies gab der LaLiga-Klub via Twitter offiziell bekannt.

Der Franzose unterschreibt einen Vertrag bis 2021 bei den Fledermäusen. In den Reihen der Skyblues hatte der französische Innenverteidiger schon länger keine Rolle mehr gespielt. Bereits in den vergangenen Tagen bahnte sich der Deal an. Über die Ablösesumme wurde bisher nichts bekannt.

Seit seinem Wechsel vom FC Porto im Sommer 2014 für rund 44 Millionen Euro war Mangala nie wirklich Stammspieler bei den Citizens. In der Saison 2016/17 war er bereits einmal an Valencia ausgeliehen worden.

Mangala ist nach Ezequiel Garay, Gabriel Paulista und Mouctar Diakhaby Innenverteidiger Nummer vier im Kader von Trainer Marcelino.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung