Fussball

Nachfolger von Eden Hazard? FC Barcelona will Coutinho-Verkauf an FC Chelsea

Von SPOX

Philippe Coutinho könnte den FC Barcelona im Sommer in Richtung FC Chelsea verlassen. Nach Informationen von SPOX und Goal erwarten die Verantwortlichen des spanischen Meisters ein Angebot aus London für den Brasilianer.

Obwohl Coutinho in Barcelona bleiben will, überlegt sich die Klubführung, den 26-jährigen Rekordzugang nach einer enttäuschenden Saison zu verkaufen. Sein schwacher Auftritt gegen seinen Ex-Verein Liverpool in der Champions League hatte weitere Fragen über seine Zukunft aufgeworfen.

Der FC Chelsea würde nach dem wahrscheinlichen Abgang von Eden Hazard zu Real Madrid einen Nachfolger auf Linksaußen suchen. Coutinhos Rückkehr auf die Insel könnte zu Beginn der Transferperiode im Sommer noch eingetütet werden, falls die FIFA-Transfersperre durch den Einspruch des FC Chelsea weiter herausgezögert wird. Andernfalls wären die Londoner bis 2020 vom Transfermarkt ausgeschlossen.

Coutinho wechselte im Januar 2018 für 121 Millionen Euro aus Liverpool zum FC Barcelona. Er schoss in 75 Auftritten für die Blaugrana 21 Tore, legte elf weitere auf und gewann zweimal den Meistertitel in der Primera Division.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung