Fussball

Real Madrid buhlt wohl um Ferland Mendy von Olympique Lyon

Von SPOX
Real Madrid ist wohl stark an Lyons Ferland Mendy interessiert.

Der spanische Top-Klub Real Madrid hat offenbar Linksverteidiger Ferland Mendy von Olympique Lyon ins Visier genommen. Wie die Marca berichtet, soll Reals Generaldirektor Jose Angel Sanchez bereits für eine erste Kontaktaufnahme nach Frankreich gereist sein.

Bei dem Treffen mit Lyon-Präsident Jean-Michel Aulas sei es zwar noch nicht zu konkreten Verhandlungen über einen Sommertransfer des 23-Jährigen gekommen. Der Boss des Ligue-1-Vereins soll jedoch betont haben, dass Mendy eine Ablöse in Höhe von 45 Millionen Euro kosten würde.

Da Olympique Lyon aktuell noch um die Teilnahme an der Champions League bangen muss und die Zeichen bei Trainer Bruno Genesio auf Trennung stehen, möchte Aulas wohl gerne mit einer Entscheidung bei Mendy warten.

Real Madrid:Mendy würde zu Konkurrenz für Marcelo werden

Auf der linken Abwehrseite der Blancos würde der 23-Jährige in Konkurrenz mit Marcelo treten. Mendy, der in Lyon zu den Stammspielern gehört und noch bis 2023 unter Vertrag steht, soll einem Wechsel zum spanischen Rekordmeister offen gegenüberstehen.

Für die Madrilenen war es eine durchweg enttäuschende Saison: In der Liga ist Platz zwei beinahe schon außer Reichweite, in Champions League und Pokal folgte schon früh das aus.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung