Fussball

Real Madrid: Brahim Diaz soll wohl verliehen werden

Von SPOX
Brahim Diaz soll wohl verliehen werden.

Der spanische Rekordmeister Real Madrid plant eine Ausleihe von Mittelfeldspieler Brahim Diaz. Der Neuzugang von Manchester City soll in der kommenden Saison bei einem anderen Klub mehr Spielpraxis sammeln. Dies berichtet die Marca.

Demnach soll der 19-Jährige an einen spanischen Top-Klub verliehen werden, der ihm einen Stammplatz und mindestens 40 Spiele in der Saison garantieren kann.

Damit wollen die Königlichen einen ähnlichen Fall wie bei Torhüter Andriy Lunin verhindern, der an Leganes ausgeliehen wurde, sich dort aber nicht gegen Ivan Cuellar durchsetzen konnte und wieder nur auf der Bank sitzt.

Diaz war erst im Januar für rund 15 Millionen Euro von Manchester City in die spanische Hauptstadt gewechselt und stand beim 3:2 am Sonntag gegen Huesca zum ersten Mal in der Startelf.

Die nächsten Partien von Real Madrid in der Primera Division

GegnerDatum
Valencia (A)03.04.19
Eibar (H)06.04.19
Leganés (A)15.04.19
Bilbao (H)21.04.19
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung