FC Barcelona im Umbruch: Wer folgt Frenkie de Jong zu Barca?

 
Während Kevin-Prince Boateng eine kurzfristige Hilfe in der Offensive des FC Barcelona darstellt, ist die Verpflichtung von Frenkie de Jong der Startschuss für einen katalanischen Kaderumbruch. SPOX zeigt mögliche Kandidaten dafür.
© SPOX/getty
Während Kevin-Prince Boateng eine kurzfristige Hilfe in der Offensive des FC Barcelona darstellt, ist die Verpflichtung von Frenkie de Jong der Startschuss für einen katalanischen Kaderumbruch. SPOX zeigt mögliche Kandidaten dafür.
Denn: Barca hat einige Spieler im Kader, die über 30 Jahre alt sind. Dazu gehören nicht nur Messi und Suarez, sondern auch Vidal, Rakitic, Busquets, Pique oder Vermaelen. Welche potentiellen Neueinkäufe hat Barca also im Visier?
© getty
Denn: Barca hat einige Spieler im Kader, die über 30 Jahre alt sind. Dazu gehören nicht nur Messi und Suarez, sondern auch Vidal, Rakitic, Busquets, Pique oder Vermaelen. Welche potentiellen Neueinkäufe hat Barca also im Visier?
Womöglich noch in diesem Winter wird Adrien Rabiot kommen. Der 23-Jährige spielt im defensiven Mittelfeld und wird seine auslaufenden Vertrag bei Paris Saint-Germain nicht verlängern. Barca gilt als Favorit auf eine Verpflichtung.
© getty
Womöglich noch in diesem Winter wird Adrien Rabiot kommen. Der 23-Jährige spielt im defensiven Mittelfeld und wird seine auslaufenden Vertrag bei Paris Saint-Germain nicht verlängern. Barca gilt als Favorit auf eine Verpflichtung.
Auch schon fix für die kommende Saison ist die ablösefreie Verpflichtung von Abwehrspieler Jean-Clair Todibo. Der 19-Jährige kommt vom FC Toulouse und steht bislang bei lediglich zehn Partien in der Ligue 1.
© getty
Auch schon fix für die kommende Saison ist die ablösefreie Verpflichtung von Abwehrspieler Jean-Clair Todibo. Der 19-Jährige kommt vom FC Toulouse und steht bislang bei lediglich zehn Partien in der Ligue 1.
Matthijs De Ligt. Der 19-jährige Innenverteidiger gilt wie sein Ajax-Teamkollege de Jong als riesiges Talent. De Ligts Berater Mino Raiola soll auf ein Wettbieten aus sein, Barca geht das Medien zufolge gegen den Strich. Ausgang aber freilich offen.
© getty
Matthijs De Ligt. Der 19-jährige Innenverteidiger gilt wie sein Ajax-Teamkollege de Jong als riesiges Talent. De Ligts Berater Mino Raiola soll auf ein Wettbieten aus sein, Barca geht das Medien zufolge gegen den Strich. Ausgang aber freilich offen.
Kalidou Koulibaly. Der Innenverteidiger spielt aktuell beim SSC Neapel und soll sowohl bei Barca, als auch bei Real Madrid hoch im Kurs stehen. Angeblich wollen die Katalanen bis zu 120 Millionen Euro für den 27-Jährigen lockermachen.
© getty
Kalidou Koulibaly. Der Innenverteidiger spielt aktuell beim SSC Neapel und soll sowohl bei Barca, als auch bei Real Madrid hoch im Kurs stehen. Angeblich wollen die Katalanen bis zu 120 Millionen Euro für den 27-Jährigen lockermachen.
Milan Skriniar. Ein weiterer Innenverteidiger, für den Inter schon 2017 34 Millionen hingelegt hat. Wird im Februar 24 Jahre alt und absolvierte in dieser Saison bislang alle Spiele in der Champions League.
© getty
Milan Skriniar. Ein weiterer Innenverteidiger, für den Inter schon 2017 34 Millionen hingelegt hat. Wird im Februar 24 Jahre alt und absolvierte in dieser Saison bislang alle Spiele in der Champions League.
Auch Dayot Upamecano gilt immer wieder als Kandidat für die Barca-Abwehr. Der Franzose hat sich bei RB Leipzig als Stammspieler etabliert und steht mit erst 20 Jahren vor einer großen Karriere.
© getty
Auch Dayot Upamecano gilt immer wieder als Kandidat für die Barca-Abwehr. Der Franzose hat sich bei RB Leipzig als Stammspieler etabliert und steht mit erst 20 Jahren vor einer großen Karriere.
Ein weiterer Kandidat aus Amsterdam: Nicolas Tagliafico. Der Linksverteidiger ist 26 Jahre alt, wurde bereits vom FCB beobachtet und könnte ein Back-Up-Kandidat für Jordi Alba sein.
© getty
Ein weiterer Kandidat aus Amsterdam: Nicolas Tagliafico. Der Linksverteidiger ist 26 Jahre alt, wurde bereits vom FCB beobachtet und könnte ein Back-Up-Kandidat für Jordi Alba sein.
Ebenfalls ein linker Verteidiger ist Ferland Mendy von Olympique Lyon. Der 23-jährige Franzose hat bereits ausreichend internationale Erfahrung gesammelt und wurde im November 2018 erstmals für die A-Nationalmannschaft nominiert.
© getty
Ebenfalls ein linker Verteidiger ist Ferland Mendy von Olympique Lyon. Der 23-jährige Franzose hat bereits ausreichend internationale Erfahrung gesammelt und wurde im November 2018 erstmals für die A-Nationalmannschaft nominiert.
Gerüchte um ihn und Barca reißen nicht ab: Paul Pogba soll von Manchester United nach Spanien gelotst werden. Die Red Devils wollen den Franzosen aber nicht hergeben und englische Medien berichten aktuell, dass Pogba vor einer Vertragsverlängerung stünde…
© getty
Gerüchte um ihn und Barca reißen nicht ab: Paul Pogba soll von Manchester United nach Spanien gelotst werden. Die Red Devils wollen den Franzosen aber nicht hergeben und englische Medien berichten aktuell, dass Pogba vor einer Vertragsverlängerung stünde…
Kommen wir zur Offensive. Nicolas Pepe spielt in Lille als Rechtsaußen, kann aber auch im Sturm auflaufen. Der 23-Jährige hat in Frankreich eine gute Quote (42 Torbeteiligungen in 61 Spielen). Allerdings sollen auch Arsenal und ManCity interessiert sein.
© getty
Kommen wir zur Offensive. Nicolas Pepe spielt in Lille als Rechtsaußen, kann aber auch im Sturm auflaufen. Der 23-Jährige hat in Frankreich eine gute Quote (42 Torbeteiligungen in 61 Spielen). Allerdings sollen auch Arsenal und ManCity interessiert sein.
Heißer Kandidat für den Posten im Sturm ist auch der Frankfurter Luka Jovic. Der 21-Jährige führt momentan mit 13 Toren die Torschützenliste der Bundesliga an. Im Sommer endet Frankfurts Leihe mit Benfica - und die SGE besitzt eine Kaufoption.
© getty
Heißer Kandidat für den Posten im Sturm ist auch der Frankfurter Luka Jovic. Der 21-Jährige führt momentan mit 13 Toren die Torschützenliste der Bundesliga an. Im Sommer endet Frankfurts Leihe mit Benfica - und die SGE besitzt eine Kaufoption.
Was ist eigentlich mit den La-Masia-Talenten? Carles Alena (21/Mittelfeld) rückte im Dezember fest in den Kader der ersten Mannschaft. Das wird wohl im Sommer auch bei Riqui Puig passieren. Der 19-Jährige debütierte im Dezember in der Copa bei den Profis.
© getty
Was ist eigentlich mit den La-Masia-Talenten? Carles Alena (21/Mittelfeld) rückte im Dezember fest in den Kader der ersten Mannschaft. Das wird wohl im Sommer auch bei Riqui Puig passieren. Der 19-Jährige debütierte im Dezember in der Copa bei den Profis.
1 / 1
Werbung
Werbung