Fussball

Primera Division: Real Madrid verliert erneut - FC Barcelona zieht davon

Von SPOX
Real Madrid verliert im heimischen Estadio Santiago de Bernabeu gegen Real Sociedad mit 0:2.

Real Madrid hat seine sechste Saisonniederlage kassiert. Gegen Real Sociedad setzte es ein 0:2 und die nächste Pleite gegen ein Kellerkind der Primera Division. Der FC Sevilla knöpfte Atletico Madrid im Spitzenspiel des 18. Spieltags einen Punkt ab. Der FC Barcelona baute beim FC Getafe die Tabellenführung auf fünf Punkte aus.

Real Sociedad ging gegen Real Madrid bereits nach drei Minuten durch einen Foulelfmeter von Willian Jose in Führung. Casemiro hatte Mikel Merino ungestüm zu Fall gebracht.

Die Königlichen dominierten die Partie, rannten teils jedoch zu ideenlos an. Dennoch kam Real zu Chancen. Karim Benzema und Sergio Ramos scheiterten jedoch kläglich an Geronimo Rulli.

Der Keeper der Gäste hatte neben einigen hervorragenden Reaktionen jedoch auch Glück, dass sein Foul an Vinicius Junior im eigenen Strafraum nicht als solches geahndet wurde.

Ab der 61. Minute spielte Real nur noch zu zehnt. Lucas Vazquez sah nach einem Foulspiel an Merino die Gelb-Rote Karte.

Sevilla knöpft Atletico Punkt ab

Sevilla begann druckvoll und ging in der 37. Minute durch Wissam Ben Yedder verdient in Führung. Eine Minute zuvor scheiterte Andre Silva bereits am Pfosten. Ben Yedder verpasste in der 39. Spielminute gar den Doppelschlag, als er aus rund sieben Metern an Atleti-Keeper Jan Oblak scheiterte.

Atletico hatte Probleme mit der Präsenz der Sevillistas und offenbarte Schwächen in der Passgenauigkeit. Der direkt verwandelte Freistoß von Antoine Griezmann kurz vor dem Halbzeitpfiff war durchaus schmeichelhaft.

Nach dem 1:1 kämpfte sich der Tabellenzweite der Primera Division jedoch über Aggressivität und mehr Kompaktheit ins Spiel. Trotz der verbesserten Leistung in Halbzeit zwei blieb es beim Unentschieden.

FC Barcelona zieht davon

Für Barcelona mit dem deutschen Nationaltorwart Marc-Andre ter Stegen zwischen den Pfosten machten Superstar Lionel Messi mit seinem 16. Saisontreffer (20.) und Luis Suarez (39.) den zwölften Saisonsieg klar. Mata (43.) traf für die Hausherren.

Der Vorsprung an der Tabellenspitze auf den ersten Verfolger Atletico beträgt nun bereits fünf Punkte. Real liegt zehn Zähler zurück.

Primera Division: Alle Begegnungen des 18. Spieltags

HeimErgebnisGast
UD Levante2:2Girona
Espanyol Barcelona1:0Leganes
Real Valladolid0:1Rayo Vallecano Madrid
Deportivo Alavés2:1Valencia
Huesca2:1Betis Sevilla
Eibar0:0Villarreal
Sevilla1:1Atlético Madrid
Real Madrid0:2Real Sociedad de Fútbol
Getafe1:2Barcelona
Celta de Vigo-:-Athletic Bilbao

Die Tabelle der Primera Division

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.FC Barcelona1850:203040
2.Atlético Madrid1826:131335
3.FC Sevilla1831:181333
4.Deportivo Alavés1821:18331
5.Real Madrid1826:23330
6.Betis Sevilla1821:21026
7.Getafe1819:15425
8.Espanyol Barcelona1819:24-524
9.Girona1820:22-223
10.Levante1830:34-423
11.Real Sociedad1820:20022
12.FC Valencia1816:16022
13.SD Eibar1821:25-422
14.Celta de Vigo1728:26221
15.Real Valladolid1816:20-421
16.CD Leganés1816:21-519
17.FC Villarreal1819:23-417
18.Athletic Bilbao1716:24-816
19.Rayo Vallecano Madrid1818:32-1416
20.Huesca1817:35-1811
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung