Fussball

Michy Batshuayi fliegt aus Kader des FC Valencia: Ex-BVB-Star "muss sich verbessern"

Von SPOX
Michy Batshuayi kommt beim FC Valencia nicht in die Spur.
© getty

Ex-BVB-Stürmer Michy Batshuayi ist für das Auswärtsspiel beim FC Getafe (Samstag, 16.15 Uhr) aus dem Kader des kriselnden FC Valencia geflogen. Trainer Marcelino Garcia begründete die Maßnahme mit den zuletzt enttäuschenden Leistungen der Chelsea-Leihgabe.

"Michy muss, wie alle anderen Spieler, immer im Blick haben, sich zu verbessern. Aus Freude und aus Überzeugung", sagte Marcelino auf einer Pressekonferenz am Freitag. Anstelle von Batshuayi rückte Santi Mina in das Aufgebot des spanischen Tabellen-15.

"Ich bin immer fair. Wenn Santi dabei ist, dann weil er gerade besser in Form ist als der ein oder andere seiner Mitspieler", erklärte Marcelino.

Batshuayi war nach seinem halbjährigen Intermezzo bei Borussia Dortmund im August zum FC Valencia gewechselt. In bislang 15 Spielen im Dress der Fledermäuse gelangen dem 25-Jährigen nur zwei Tore.

Ob der spanische Traditionsverein nach dem Leih-Ende im Juni 2019 die Kaufoption in Höhe von 50 Millionen Euro für den belgischen Nationalspieler ziehen will, ist mehr als fraglich.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung