Real Madrid: Hazard, Auba, Neymar - die Kandidaten für die Transfer-Attacke

 
Dienstag, 05.12.2017 | 10:35 Uhr
Zinedine Zidane ist ratlos: Beim spanischen Meister und Champions-League-Sieger Real Madrid läuft es in dieser Saison bislang gar nicht. Barca ist in der Liga weit enteilt, in der Champions League steht nur Platz zwei
© getty
Zinedine Zidane ist ratlos: Beim spanischen Meister und Champions-League-Sieger Real Madrid läuft es in dieser Saison bislang gar nicht. Barca ist in der Liga weit enteilt, in der Champions League steht nur Platz zwei
Entsprechend will Real offenbar im Winter eine Transferoffensive starten. Von Tag zu Tag laufen derzeit zahlreiche Gerüchte über den Ticker
© getty
Entsprechend will Real offenbar im Winter eine Transferoffensive starten. Von Tag zu Tag laufen derzeit zahlreiche Gerüchte über den Ticker
Aufgrund der Verletzungsanfälligkeit von Gareth Bale soll die offensive Außenbahn eine der größten Baustellen sein. Auch im Sturm und im Tor suchen die Königlichen. SPOX fasst die wichtigsten Spekulationen zusammen
© getty
Aufgrund der Verletzungsanfälligkeit von Gareth Bale soll die offensive Außenbahn eine der größten Baustellen sein. Auch im Sturm und im Tor suchen die Königlichen. SPOX fasst die wichtigsten Spekulationen zusammen
Timo Werner: Laut übereinstimmenden spanischen Medienberichten befassen sich die Königlichen mit dem besten DFB-Team-Torschützen 2017. Allerdings: RB Leipzig schob einem Abgang schon deutlich einen Riegel vor
© getty
Timo Werner: Laut übereinstimmenden spanischen Medienberichten befassen sich die Königlichen mit dem besten DFB-Team-Torschützen 2017. Allerdings: RB Leipzig schob einem Abgang schon deutlich einen Riegel vor
Mauro Icardi: Als Alternative ist offenbar Inters Angreifer ins Blickfeld gerückt. Der Argentinier (Vertrag bis 2021) äußerte sich gegenüber Mediaset Premium: "Mir geht es hier gut. Wir sind Erster und ich bin Top-Scorer. Was sollte ich noch mehr wollen?"
© getty
Mauro Icardi: Als Alternative ist offenbar Inters Angreifer ins Blickfeld gerückt. Der Argentinier (Vertrag bis 2021) äußerte sich gegenüber Mediaset Premium: "Mir geht es hier gut. Wir sind Erster und ich bin Top-Scorer. Was sollte ich noch mehr wollen?"
Eden Hazard: Laut der Times zögert der Chelsea-Star, einen neuen Vertrag an der Stamford Bridge zu unterschreiben, weil er mit einem Wechsel nach Madrid liebäugelt. Schon mehrfach hat er seine Bewunderung für Real zum Ausdruck gebracht
© getty
Eden Hazard: Laut der Times zögert der Chelsea-Star, einen neuen Vertrag an der Stamford Bridge zu unterschreiben, weil er mit einem Wechsel nach Madrid liebäugelt. Schon mehrfach hat er seine Bewunderung für Real zum Ausdruck gebracht
Kevin de Bruyne: Eine Premiumlösung wäre der Belgier, der bei Manchester City zum Weltstar gereift ist. Laut CityWatch mit Berufung auf eine spielernahe Quelle hat Real bei dessen Berater angefragt. Doch die Zeichen stehen auf Verlängerung
© getty
Kevin de Bruyne: Eine Premiumlösung wäre der Belgier, der bei Manchester City zum Weltstar gereift ist. Laut CityWatch mit Berufung auf eine spielernahe Quelle hat Real bei dessen Berater angefragt. Doch die Zeichen stehen auf Verlängerung
Pierre-Emerick Aubameyang: Den Gabuner schreiben die Gazetten schon seit einer gefühlten Ewigkeit zum Champions-League-Sieger. Nach seinen jüngsten Eskapaden soll der BVB angeblich bereit sein, ihn für rund 60 Millionen Euro abzugeben
© getty
Pierre-Emerick Aubameyang: Den Gabuner schreiben die Gazetten schon seit einer gefühlten Ewigkeit zum Champions-League-Sieger. Nach seinen jüngsten Eskapaden soll der BVB angeblich bereit sein, ihn für rund 60 Millionen Euro abzugeben
Robert Lewandowski: Auch bei Bayerns Topstürmer reißen die Gerüchte um einen Real-Wechsel nicht ab. Doch auch die Münchner haben unzählige Male betont, ihn nicht abgeben zu wollen - schon gar nicht während der Saison
© getty
Robert Lewandowski: Auch bei Bayerns Topstürmer reißen die Gerüchte um einen Real-Wechsel nicht ab. Doch auch die Münchner haben unzählige Male betont, ihn nicht abgeben zu wollen - schon gar nicht während der Saison
Neymar: Die wildesten aller Spekulationen drehen sich um Neymar. Kurz nach seinem Rekordwechsel zu Paris Saint-Germain soll der Brasilianer zum Erzrivalen seines Ex-Klubs Barca wechseln. Unwahrscheinlich, aber war das der PSG-Wechsel nicht anfangs auch?
© getty
Neymar: Die wildesten aller Spekulationen drehen sich um Neymar. Kurz nach seinem Rekordwechsel zu Paris Saint-Germain soll der Brasilianer zum Erzrivalen seines Ex-Klubs Barca wechseln. Unwahrscheinlich, aber war das der PSG-Wechsel nicht anfangs auch?
Raheem Sterling: Der englische Boulevard spekuliert seit Tagen, dass Citys Last-Minute-König mit seiner Vertragsverlängerung zögert, weil Real mit den Hufen scharrt
© getty
Raheem Sterling: Der englische Boulevard spekuliert seit Tagen, dass Citys Last-Minute-König mit seiner Vertragsverlängerung zögert, weil Real mit den Hufen scharrt
Mohamed Salah: "Ich habe bestätigte Nachrichten bekommen, die das Interesse von Real Madrid an Salah offenlegen." Diese Aussage des ägyptischen Nationaltrainers Hector Cuper haben Gerüchte über einen Real-Wechsel des Liverpool-Angreifers befeuert
© getty
Mohamed Salah: "Ich habe bestätigte Nachrichten bekommen, die das Interesse von Real Madrid an Salah offenlegen." Diese Aussage des ägyptischen Nationaltrainers Hector Cuper haben Gerüchte über einen Real-Wechsel des Liverpool-Angreifers befeuert
Kepa Arrizabalaga: Im Tor gilt der 23-Jährige als großer Favorit. Angeblich gibt es sogar bereits eine Handschlag-Einigung mit dem Keeper vom Athletic Club
© getty
Kepa Arrizabalaga: Im Tor gilt der 23-Jährige als großer Favorit. Angeblich gibt es sogar bereits eine Handschlag-Einigung mit dem Keeper vom Athletic Club
David De Gea: Bedeutet das, dass Real den Traum vom Manchester-United-Schlussmann endgültig begräbt? In der Vergangenheit stand De Gea bereits kurz vor einem Real-Wechsel - und er soll noch immer Thema sein
© getty
David De Gea: Bedeutet das, dass Real den Traum vom Manchester-United-Schlussmann endgültig begräbt? In der Vergangenheit stand De Gea bereits kurz vor einem Real-Wechsel - und er soll noch immer Thema sein
Fyodor Smolov: Eine etwas weniger namhafte Variante wäre ein Transfer des russischen Nationalspielers. Laut The Sun sind die Königlichen als Konkurrent für West Ham United an den Stürmer vom FK Krasnodar herangetreten
© getty
Fyodor Smolov: Eine etwas weniger namhafte Variante wäre ein Transfer des russischen Nationalspielers. Laut The Sun sind die Königlichen als Konkurrent für West Ham United an den Stürmer vom FK Krasnodar herangetreten
Vinicius: Dass Real den 17-Jährigen für Sommer 2019 bereits für 45 Millionen Euro von Flamengo Rio de Janeiro verpflichtet hat, ist bekannt. Laut AS planen die Königlichen nun jedoch, ihn schon in diesem Winter nach Spanien zu holen
© getty
Vinicius: Dass Real den 17-Jährigen für Sommer 2019 bereits für 45 Millionen Euro von Flamengo Rio de Janeiro verpflichtet hat, ist bekannt. Laut AS planen die Königlichen nun jedoch, ihn schon in diesem Winter nach Spanien zu holen
1 / 1
Werbung
Werbung