Hochzeit: Lionel Messi heiratet seine Antonella

 
Samstag, 01.07.2017 | 09:45 Uhr
Lionel Messi hat seiner Jugendliebe Antonella Roccuzzo im argentinischen Rosario das Ja-Wort gegeben! Die glückliche Braut überstrahlte alles. SPOX zeigt die Bilder zur Hochzeit des Jahres
© getty
Lionel Messi hat seiner Jugendliebe Antonella Roccuzzo im argentinischen Rosario das Ja-Wort gegeben! Die glückliche Braut überstrahlte alles. SPOX zeigt die Bilder zur Hochzeit des Jahres
Während Antonella im schlichten weißen Kleid den Weg vor den Altar antrat, zeigte sich auch Lionel, der in der Vergangenheit durch teils gewagte Anzüge aufgefallen war, stilsicher
© getty
Während Antonella im schlichten weißen Kleid den Weg vor den Altar antrat, zeigte sich auch Lionel, der in der Vergangenheit durch teils gewagte Anzüge aufgefallen war, stilsicher
Das Paar hat inzwischen übrigens schon zwei gemeinsame Kinder: Thiago und Mateo. Geschenke wollten Lionel und Antonella übrigens nicht. Stattdessen sollten die Gäste Geld an eine Stiftung für Obdachlose spenden
© getty
Das Paar hat inzwischen übrigens schon zwei gemeinsame Kinder: Thiago und Mateo. Geschenke wollten Lionel und Antonella übrigens nicht. Stattdessen sollten die Gäste Geld an eine Stiftung für Obdachlose spenden
Ein Kuss sagt mehr als tausend Worte
© getty
Ein Kuss sagt mehr als tausend Worte
Auch die Eltern des wohl besten Fußballers aller Zeiten waren natürlich anwesend
© getty
Auch die Eltern des wohl besten Fußballers aller Zeiten waren natürlich anwesend
Insgesamt waren knapp 260 Gäste für die Trauung eingeladen. Jordi Alba und seine Begleitung durften ebenso wenig fehlen ...
© getty
Insgesamt waren knapp 260 Gäste für die Trauung eingeladen. Jordi Alba und seine Begleitung durften ebenso wenig fehlen ...
... wie Ezequiel Lavezzi, der natürlich auch mit seiner besseren Hälfte erschien
© getty
... wie Ezequiel Lavezzi, der natürlich auch mit seiner besseren Hälfte erschien
Zusammen mit Xavi spielte Messi bis Sommer 2015 beim FC Barcelona. Die genialen Momente dürfte wohl kein Fußballfan so schnell vergessen
© getty
Zusammen mit Xavi spielte Messi bis Sommer 2015 beim FC Barcelona. Die genialen Momente dürfte wohl kein Fußballfan so schnell vergessen
Sergio Romero lief zwar nicht für die Katalanen auf, ist aber als Nationalmannschaftskollege und Freund von Messi ebenfalls ein Gast, auf den der Argentinier nicht verzichten wollte
© getty
Sergio Romero lief zwar nicht für die Katalanen auf, ist aber als Nationalmannschaftskollege und Freund von Messi ebenfalls ein Gast, auf den der Argentinier nicht verzichten wollte
Cesc Fabregas war schlicht unterwegs. Seine Begleitung war etwas offener. Wer es tragen kann ...
© getty
Cesc Fabregas war schlicht unterwegs. Seine Begleitung war etwas offener. Wer es tragen kann ...
Auch mit Samuel Eto'o hat Messi eine gemeinsame Vergangenheit beim FC Barcelona. Der Stürmer aus Kamerun ist allerdings seit 2009 nicht mehr im Dress der Katalanen unterwegs
© getty
Auch mit Samuel Eto'o hat Messi eine gemeinsame Vergangenheit beim FC Barcelona. Der Stürmer aus Kamerun ist allerdings seit 2009 nicht mehr im Dress der Katalanen unterwegs
Zum anbeissen! Luis Suarez gab sich sehr zahm
© getty
Zum anbeissen! Luis Suarez gab sich sehr zahm
Unter den 260 Gästen war auch Sergio Busquets zu finden
© getty
Unter den 260 Gästen war auch Sergio Busquets zu finden
Zeit für ein Gruppenbild! Xavi, Cesc Fabregas und Carles Puyol posierten mit ihren Herzdamen für die Kameras
© getty
Zeit für ein Gruppenbild! Xavi, Cesc Fabregas und Carles Puyol posierten mit ihren Herzdamen für die Kameras
Fun Fact: Carles Puyol hätte im Kopfball-Duell mit seiner Frau zwar Nachteile, dürfte aber dennoch eins zwei Tricks kennen, um den Größenvorteil der Dame auszugleichen
© getty
Fun Fact: Carles Puyol hätte im Kopfball-Duell mit seiner Frau zwar Nachteile, dürfte aber dennoch eins zwei Tricks kennen, um den Größenvorteil der Dame auszugleichen
Gruppenbild, Teil 2! Ever Banegas vom FC Sevilla, Fernando Gago von den Boca Juniors und Angel Di Maria, der aktuell bei Paris Saint-Germain unter Vertrag steht, durften ebenfalls nicht fehlen
© getty
Gruppenbild, Teil 2! Ever Banegas vom FC Sevilla, Fernando Gago von den Boca Juniors und Angel Di Maria, der aktuell bei Paris Saint-Germain unter Vertrag steht, durften ebenfalls nicht fehlen
1 / 1
Advertisement
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Werbung
Werbung