Keeper erhält die "Medalla de Oro"

Madrid: Hohe Auszeichnung für Iker Casillas

Von Thomas Jahn
Freitag, 19.04.2013 | 13:30 Uhr
Sportlich lief es zuletzt nicht für Casillas, nun aber wird er von der Stadt Madrid geehrt
© getty
Advertisement
Primera División
Live
Real Madrid -
Eibar
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
Primera División
Alaves -
Valencia
Primera División
Sevilla -
Leganes
Primera División
Atletico Madrid -
Villarreal
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Real Madrid
Primera División
Eibar -
Levante
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Primera División
Espanyol -
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
La Coruna
Primera División
Real Betis -
Getafe
Primera División
Valencia -
Leganes
Primera División
Deportivo -
Atletico Madrid
Primera División
Alaves -
Espanyol
Primera División
Barcelona -
Sevilla

Real Madrids Torhüter Iker Casillas wird Medienberichten zufolge die höchste Auszeichnung der Stadt Madrid erhalten. Die "Medalla de Oro" soll dem 31-Jährigen im Rahmen einer Zeremonie im "Real Casa de Correos" überreicht werden.

Ignacio Gonzalez, Präsident der Kommune Madrid, hatte Casillas nach "Marca"-Informationen persönlich für den von der Regionalverwaltung verliehenen Preis vorgeschlagen. Dabei wird neben Casillas' sportlichen Erfolgen vor allem sein Eintreten für bestimmte Werte und sein vorbildhaftes Verhalten als Bürger der Stadt gewürdigt.

Casillas wird in Madrid hoch angerechnet, dass er immer wieder an öffentlichen Veranstaltungen teilgenommen und viele gemeinnützige Projekte in der Region unterstützt hat. Abseits der bevorstehenden Auszeichnung gibt es für den spanischen Nationalkeeper sportliche jedoch derzeit wenig Grund zur Freude.

Casillas fristet Bankdrückerdasein

Nachdem Casillas sich im Januar einen Handbruch zugezogen hatte und den Königlichen für acht Wochen fehlte, blieb dem damaligen Stammkeeper der Weg zurück ins Real-Tor bislang verwehrt. Trainer Jose Mourinho setzte auch nach Casillas' Rückkehr auf Ersatzmann Diego Lopez und ließ die Madrider Ikone auf der Bank schmoren.

Dementsprechend mager liest sich die bisherige Saisonbilanz des Real-Kapitäns: Casillas kam in der laufenden Primera-Division-Spielzeit bislang nur 19 Mal zum Einsatz, in der Champions League absolvierte er lediglich fünf Partien. Auch im kommenden Halbfinal-Hinspiel gegen Borussia Dortmund am Mittwoch wird Casillas sich wohl mit der Reservistenrolle begnügen müssen.

Iker Casillas im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung