"Ich habe sehr gelitten"

Von Stefan Petri
Montag, 15.04.2013 | 15:54 Uhr
Einer der schönsten Momente des letzten Jahres - Erib Abidal feiert sein Comeback gegen Mallorca
© getty
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Eric Abidal vom FC Barcelona hat in einem Fernsehinterview mit dem französischen Kanal "TF1" über seine Krebserkrankung gesprochen. Teilweise seien die Schmerzen so schlimm gewesen, dass er die Ärzte um ein künstliches Koma gebeten habe.

Beim 33-Jährigen war im Frühjahr 2011 ein Tumor in der Leber gefunden worden. Nach einer Lebertransplantation im April 2012 hatte er kürzlich sein Comeback gegeben.

Er habe im Laufe der Behandlungen insgesamt 19 Kilogramm abgenommen, verriet Abidal. "Die Ärzte haben sich gefragt, wie ich den Schmerz überhaupt ertragen konnte. Es war von einer Transplantation die Rede, aber in Wahrheit waren es vier oder fünf Operationen in sehr kurzer Zeit."

Cousin spendet Teil der Leber

Sein Cousin Gerard Abidal hatte dem Defensivspieler einen Teil seiner Leber gespendet. An den Tod habe er nie gedacht, betonte Abidal, aber: "Ich habe gelitten. Ich weiß noch, dass ich an einem Sonntag solche Schmerzen hatte, dass ich die Ärzte gefragt habe, ob sie mich in ein künstliches Koma versetzen könnten." Nach dem vierten Eingriff habe sich Flüssigkeit in seinem Bauch angesammelt, was zu den Schmerzen geführt habe.

Der 61-malige französische Nationalspieler hatte nach seiner Genesung am 6. April beim 5:0-Sieg von Barca gegen den RCD Mallorca sein Comeback gegeben.

Eric Abidal im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung