Real Madrid plant Zukunft

Gündogan soll Alonso-"Klon" werden

Von SPOX
Samstag, 06.04.2013 | 12:25 Uhr
© getty
Advertisement
Primera División
Las Palmas -
Celta Vigo
Primera División
Levante -
Getafe
Primera División
Real Betis -
Alaves
Primera División
Valencia -
Sevilla
Primera División
Barcelona -
Malaga
Primera División
Villarreal -
Las Palmas
Primera División
Celta Vigo -
Atletico Madrid
Primera División
Leganes -
Bilbao
Primera División
Real Madrid -
Eibar
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
Primera División
Alaves -
Valencia
Primera División
Sevilla -
Leganes
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Real Madrid
Primera División
Eibar -
Levante
Primera División
Malaga -
Celta Vigo

Ilkay Gündogan hat eigentlich vor, seinen Vertrag bei Borussia Dortmund zu verlängern. Doch der 22-Jährige steht offenbar auch bei Real Madrid hoch im Kurs.

Die "Marca" macht am Samstag mit der Personalie Xabi Alonso auf. Demnach will Real Madrid den Vertrag mit seinem Chefstrategen im Mittelfeld verlängern und auch schon seinen Nachfolger suchen. "Xabi und ein Klon", titelt die Zeitung.

Unter den "Klon"-Kandidaten sind laut "Marca" neben Gündogan Ruben Pedro von Überraschungsteam Real Sociedad und der Franzose Geoffrey Kondogbia vom FC Sevilla; beide Spieler sind 20 Jahre alt.

Der "Klon" soll so schnell wie möglich verpflichtet werden, an der Seite von Alonso vom "Maestro" lernen und irgendwann die Chefrolle im königlichen Mittelfeld übernehmen.

Alonsos aktuellem Nebenmann Sami Khedira wird das offenbar nicht zu getraut...

Ilkay Gündogan im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung