Real Madrid droht Fuentes mit Klage

SID
Samstag, 23.03.2013 | 16:40 Uhr
Der angeklagte Eufemiano Fuentes bezichtigt jetzt seinerseits eine andere Institution der Straftat
© getty
Advertisement
Primera División
Live
Espanyol -
FC Sevilla
Primera División
Atletico Madrid -
Girona
Primera División
Villarreal -
Levante
Primera División
Las Palmas -
Valencia
Primera División
Alaves -
Leganes
Primera División
Real Madrid -
La Coruna
Primera División
Real Sociedad -
Celta Vigo
Primera División
Real Betis -
FC Barcelona
Primera División
Eibar -
Malaga
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Primera División
Malaga -
Girona
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Primera División
Leganes -
Espanyol
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis

Real Madrid zieht juristische Schritte gegen Eufemiano Fuentes in Erwägung. Fuentes hatte am Freitag gesagt, er habe vor, "Schulden bei Real Madrid einzutreiben".

Der spanische Renommierklub und Arbeitgeber der beiden deutschen Nationalspieler Mesut Özil und Sami Khedria reagierte mit einer Stellungnahme: Fuentes versuche die öffentliche Meinung zu Ungunsten Reals zu beeinflussen, betonten die Madrilenen.

Falls der Verein überhaupt Schulden bei ihm habe, würden diese mit einem Prozess gegen die französische Zeitung Le Monde 2006 zusammenhängen. Der Mediziner sagte damals als Zeuge für Real aus. Er habe, anders als in einem Artikel der Zeitung behauptet, keine Verbindung zu dem Klub unterhalten. Als Mediziner sei Fuentes nie für Real tätig gewesen.

Real Madrid in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung