Fussball

Kapitänsamt für Messi zur nächsten Saison

Von Susanne Schranner
Lionel Messi wird nächstes Jahr Kapitän bei den Katalanen
© getty

Der FC Barcelona plant, zur nächsten Saison Lionel Messi das Amt des Spielführers zu übertragen. Hinter Carles Puyol, Xavi und Andres Iniesta wäre der Argentinier dann vierter Kapitän der Katalanen.

Nachdem Barcas Torhüter Victor Valdes im Januar bekanntgab, seinen bis 2014 laufenden Vertrag nicht zu verlängern, wird bei den Katalanen in naher Zukunft eines der bestehenden vier Kapitänsämter frei. Diese neue Verantwortung soll nach Informationen der spanischen Zeitung "AS" Lionel Messi übertragen werden.

Für Messi wäre das Amt keine völlig neue Erfahrung, denn in der argentinischen Nationalmannschaft ist er bereits seit 2011 der etatmäßige Spielführer. In der Partie gegen Rayo Vallecano (3:1) am vergangenen Spieltag der Primera Division konnte sich der 25-Jährige nun auch bei Barca schon einmal an die neue Aufgabe gewöhnen.

Weil sowohl Xavi als auch Puyol verletzungsbedingt nicht zur Verfügung standen und Keeper Valdes gesperrt war, folgte nach Iniestas Auswechslung Lionel Messi in der Hierarchie und kam zu seinem Debüt als Barca-Kapitän. Messi gelangen in der aktuellen Saison der Primera Division in 28 Partien insgesamt 42 Treffer. Zudem lieferte der Linksfuß zwölf Torvorlagen.

Lionel Messi im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung