Pellegrini: Xavi macht den Unterschied

Von Martin Jahns
Samstag, 12.01.2013 | 21:20 Uhr
Manuel Pellegrini führte den FC Malaga ins Achtelfinale der Champions League
© Getty
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim 1899 -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Vor dem Aufeinandertreffen mit dem FC Barcelona in der Primera Division äußerte Manuel Pellegrini, Trainer des FC Malaga, seine Bewunderung für Barca-Mittelfeldspieler Xavi. Der mache, trotz der Klasse von Lionel Messi, den Unterschied aus.

Vor dem Duell seines Teams mit dem FC Barcelona lobt Malaga-Coach Pellegrini die Akteure der Katalanen in höchsten Tönen: "Messi hat in jedem Spiel demonstriert, warum er den Ballon d'Or gewonnen hat", so der 59-Jährige auf der Pressekonferenz vor der Partie.

Doch als wichtigsten Spieler bei Barcelona sieht der Chilene Mittelfeldmotor Xavi: "Ich habe immer gesagt, dass es Xavi ist, der Barcelona so großartig macht. Er ist es, der den Unterschied ausmacht."

Und weiter: "Ich weiß, dass Messi viele Tore schießt, aber die Philosophie Xavis ist unglaublich wichtig."

Dennoch ist Pellegrini vor dem Spiel gegen den ungeschlagenen Tabellenführer optimistisch: "Immer, wenn wir gegen ein sehr gutes Team antreten, sind wir topmotiviert. Ich glaube, wir werden einen guten Auftritt hinlegen."

Der Kader des FC Malaga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung