Oberschenkelverletzung gegen Betis

Mehrere Wochen Pause für Fabregas

SID
Montag, 10.12.2012 | 10:09 Uhr
Fabregas wurde gegen Betis nach wenigen Minuten mit Oberschenkelproblemen ausgewechselt
© Getty
Advertisement
Primera División
Eibar -
Real Betis
Primera División
Celta Vigo -
Leganes
Primera División
Alaves -
Eibar
Primera División
Real Madrid -
Malaga
Primera División
Real Betis -
Girona
Primera División
Levante -
Atletico Madrid
Primera División
La Coruna -
Bilbao
Primera División
Real Sociedad -
Las Palmas
Primera División
Villarreal -
Sevilla
Primera División
Valencia -
Barcelona
Primera División
Espanyol -
Getafe
Copa del Rey
Real Madrid -
Fuenlabrada
Copa del Rey
Barcelona -
Murcia
Copa del Rey
Atletico Madrid -
Elche
Copa del Rey
Villarreal -
Ponferradina
Primera División
Malaga -
Levante
Primera División
Barcelona -
Celta Vigo
Primera División
Atletico Madrid -
Real Sociedad
Primera División
Sevilla -
La Coruna
Primera División
Bilbao -
Real Madrid
Primera División
Leganes -
Villarreal
Primera División
Getafe -
Valencia

Der FC Barcelona muss drei bis vier Wochen auf Cesc Fabregas verzichten. Der 25-Jährige zog sich beim 2:1-Sieg bei Betis eine Oberschenkelverletzung zu und muss erst einmal pausieren.

Fabregas wurde beim 2:1-Sieg bei Real Betis nach neun Minuten mit einer Muskelverletzung im Oberschenkel ausgewechselt. Der Spanier muss nun drei bis vier Wochen pausieren. Das teilte der Verein am späten Sonntagabend mit.

Beide Treffer gegen Sevilla hatte Lionel Messi erzielt und damit Gerd Müllers Torrekord geknackt. Mit nun 86 Treffern in diesem Jahr verbesserte der Argentinier die Bestmarke des ehemaligen Bayern-Angreifers aus dem Jahr 1972.

Die Katalanen liegen in der Tabelle der spanischen Fußball-Meisterschaft mit 43 Punkten vor Atlético Madrid (37). Real Madrid ist mit 32 Zählern Dritter.

Cesc Fabregas im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung