Pellegrino-Nachfolger

Ernesto Valverde neuer Coach beim FC Valencia

SID
Montag, 03.12.2012 | 15:39 Uhr
Ernesto Valverde trainierte bis Juni 2012 Olympiakos Piräus
© Getty
Advertisement
Primera División
Villarreal -
Espanyol
Primera División
Celta Vigo -
Getafe
Primera División
Levante -
Real Sociedad
Primera División
Atletico Madrid -
Sevilla
Primera División
Alaves -
Real Madrid
Primera División
Malaga -
Bilbao
Primera División
Girona -
Barcelona
Primera División
Espanyol -
La Coruna
Primera División
Getafe -
Villarreal
Primera División
Las Palmas -
Leganes
Primera División
Eibar -
Celta Vigo
Primera División
Real Sociedad -
Valencia
Primera División
Real Betis -
Levante
Primera División
Celta Vigo -
Girona
Primera División
Deportivo -
Getafe
Primera División
Levante -
Alaves
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Primera División
Real Madrid -
Espanyol

Ernesto Valverde ist neuer Trainer beim spanischen Erstligisten FC Valencia. Der 48-Jährige erhielt einen Vertrag bis zum Saisonende, teilte der Tabellenzwölfte am Montag mit.

Vom bisherigen Coach Mauricio Pellegrino hatte sich Valencia nach der 2:5-Heimniederlage gegen Real Sociedad San Sebastián getrennt, obwohl der Trainer die Mannschaft in der Gruppe von Bayern München vorzeitig ins Achtelfinale der Champions League geführt hatte. Pellegrino kritisierte den Schritt nach fünfmonatiger Amtszeit als unberechtigt und voreilig.

Im letzten Champions-League-Vorrundenspiel an diesem Mittwoch beim OSC Lille wird Interimscoach Voro das Team betreuen. Valverde wird die Mannschaft begleiten, sein Amt aber offiziell erst am Donnerstag antreten und am Samstag gegen CA Osasuna auf der Bank sitzen. Zuvor hatte Valverde Athletic Bilbao, Espanyol Barcelona, Olympiakos Piräus und Villarreal betreut. Espanyol hatte er 2007 ins Finale des UEFA-Cups geführt.

Ernesto Valverde im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung