Knorpelverletzung im Knie

Trochowski droht nach Operation lange Pause

SID
Mittwoch, 10.10.2012 | 14:54 Uhr
Piotr Trochowski (r.) erzielte in dieser Saison bereits zwei Tore für den FC Sevilla
© Getty
Advertisement
Primera División
Levante -
Getafe
Primera División
Real Betis -
Alaves
Primera División
Valencia -
Sevilla
Primera División
Barcelona -
Malaga
Primera División
Villarreal -
Las Palmas
Primera División
Celta Vigo -
Atletico Madrid
Primera División
Leganes -
Bilbao
Primera División
Real Madrid -
Eibar
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
Primera División
Alaves -
Valencia
Primera División
Sevilla -
Leganes
Primera División
Atletico Madrid -
Villarreal
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Real Madrid
Primera División
Eibar -
Levante
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Primera División
Espanyol -
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
La Coruna

Der ehemalige deutsche Nationalspieler Piotr Trochowski wird seinem spanischen Klub FC Sevilla voraussichtlich mehrere Monate fehlen. Der 28-jährige Mittelfeldspieler muss wegen einer Knorpelverletzung am rechten Knie operiert werden und flog bereits am Mittwoch zur Behandlung in die USA, wie der Klub am Mittwoch auf seiner Webseite mitteilte.

Trochowski hatte sich am 29. September bei der Partie gegen den FC Barcelona in der Primera Division (2:3) verletzt. "Es wurde nicht besser, darum haben wir uns zu diesem Schritt entschieden", sagte der ehemalige HSV-Spieler.

Die Dauer der Pause könne laut Trochowski erst nach dem Eingriff durch den Spezialisten abgeschätzt werden.

Piotr Trochowski im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung