Dauer der Verletzungspause unbekannt

Arm-OP bei San Sebastians Torwart Bravo

SID
Donnerstag, 27.09.2012 | 15:47 Uhr
San Sebastians Keeper Claudio Bravo fällt mit einem gebrochenen Arm auf unbestimmte Zeit aus
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Torhüter Claudio Bravo von Real Sociedad ist am Donnerstag am rechten Arm operiert worden. Der Eingriff war nötig geworden, nachdem sich der Schlussmann am Mittwoch im Training den Arm gebrochen hatte, teilte der spanische Erstligist aus dem baskischen San Sebastian mit.

Wie lange der Chilene voraussichtlich ausfallen wird, gab der Klub nicht bekannt.

Claudio Bravo steht seit 2006 als Stammtorwart bei San Sebastian unter Vertrag und führte die chilenische Nationalmannschaft als Kapitän zur WM 2010 in Südafrika.

Claudio Bravo im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung