Montag, 27.08.2012

Nach langer Verletzungspause

Thiago bei Barcelona ins Training zurückgekehrt

Thiago Alcantara ist beim FC Barcelona wieder im Training. Wie die Katalanen auf ihrer Website bekannt gaben, absolvierte der Mittelfeldspieler am Montag erstmals nach seiner langen Verletzungspause wieder Teile der Einheiten unter dem neuen Cheftrainer Tito Vilanova.

Thiago machte in der letzten Saison 27 Spiele in der Primera Division und traf zwei Mal
© Getty
Thiago machte in der letzten Saison 27 Spiele in der Primera Division und traf zwei Mal
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Der 21-Jährige hatte sich Ende Mai bei Barcelonas 3:0-Sieg im Pokalfinale gegen Athletic Bilbao am rechten Bein verletzt. Auf die Teilnahme mit der spanischen Auswahl an der Europameisterschaft und an den Olympischen Spielen musste er verzichten.

Thiago im Steckbrief

Das neue Barca-Trikot
Das neue Heimtrikot des FC Barcelona mit rotem Rundkragen und engem Schnitt
© nike
1/4
Das neue Heimtrikot des FC Barcelona mit rotem Rundkragen und engem Schnitt
/de/sport/diashows/barcelona-trikot-2012-2013/barcelona-trikot-heim-auswaerts-2012-2013.html
Thiago Alcantara jedenfalls steht es sehr gut
© nike
2/4
Thiago Alcantara jedenfalls steht es sehr gut
/de/sport/diashows/barcelona-trikot-2012-2013/barcelona-trikot-heim-auswaerts-2012-2013,seite=2.html
Auch das Auswärtstrikot greift den modischen Rundkragen wieder auf, das Türkis wurde durch Orange ersetzt
© nike
3/4
Auch das Auswärtstrikot greift den modischen Rundkragen wieder auf, das Türkis wurde durch Orange ersetzt
/de/sport/diashows/barcelona-trikot-2012-2013/barcelona-trikot-heim-auswaerts-2012-2013,seite=3.html
Andreas Iniesta und Co. werden damit im nächsten Jahr Real und Chelsea angreifen
© nike
4/4
Andreas Iniesta und Co. werden damit im nächsten Jahr Real und Chelsea angreifen
/de/sport/diashows/barcelona-trikot-2012-2013/barcelona-trikot-heim-auswaerts-2012-2013,seite=4.html
 

Das könnte Sie auch interessieren
Vinicius gilt als das Mega-Talent der kommenden Jahre und unterschrieb bei Real bis 2018

Vinicius-Berater: Barcelona bot mehr Geld als Real Madrid

Andres Iniesta gehört zum ganz alten Barca-Inventar

Iniesta lässt langfristige Barcelona-Zukunft offen

Lionel Messi ist seit Jahren das Aushängeschild des FC Barcelona

Medien: Messi verlängert bis 2022


Diskutieren Drucken Startseite
SPA

Primera Division, 38. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.