Fussball

Alex Song unterschreibt in Barcelona

SID
Alex Song posiert schon einmal vor dem Logo seines neuen Klubs
© Getty

Alex Song hat am späten Montagnachmittag einen Fünfjahresvertrag bis zum 30. Juni 2017 beim FC Barcelona unterzeichnet. Zuvor hatte der Kameruner den obligatorischen Medizincheck bestanden, wie der spanische Erstligist mitteilte.

Noch am Montagabend sollte Song offiziell als neuer Spieler der Mannschaft präsentiert werden.

Bereits am Wochenende hatte sich der spanische Vizemeister mit dem Premier-League-Verein FC Arsenal auf einen Wechsel Songs verständigt. Die Ablöse für den defensiven Mittelfeldspieler beläuft sich nach Angaben des FC Barcelona auf 19 Millionen Euro. Die festgeschriebene Ablösesumme bei Barca soll 80 Millionen Euro betragen.

Für Kamerun hat der 24-jährige Song bislang 28 Länderspiele absolviert.

Alex Song im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung