Donnerstag, 07.06.2012

Neuer Villarreal-Trainer gestorben

Manuel Preciado erliegt Herzinfarkt

Der spanische Fußballtrainer Manuel "Manolo" Preciado ist am Donnerstagmorgen in Valencia einem Herzinfarkt erlegen.

Manuel Preciado war erst am Mittwoch von Villarreal verpflichtet worden
© Getty
Manuel Preciado war erst am Mittwoch von Villarreal verpflichtet worden

Sein neuer Klub FC Villarreal bestätigte den Tod des 54-Jährigen auf seiner Internetseite. Preciado war erst am Mittwoch von Erstligaabsteiger Villarreal für ein Jahr verpflichtet worden. Spaniens Nationalspieler Cesc Fàbregas kondolierte über den Kurznachrichtendienst Twitter und schrieb: "Ich kann die schlechte Nachricht nicht fassen, mit der ich heute Morgen aufwachte. Alles Gute für die Familie von Manolo Preciado. Ruhe in Frieden, mein Freund."

Preciado hatte in seiner Spielerkarriere unter anderem für Racing Santander gespielt. Als Trainer hatte er Santander und andere spanische Klubs betreut. Ende Januar war er von Sporting Gijon nach einer Serie von Misserfolgen gefeuert worden.

Das könnte Sie auch interessieren
Real Madrid tütete gegen Malaga den Meistertitel ein

38. Spieltag: Meister! Real lässt in Malaga nichts anbrennen

Luis Suarez führte Barcelona zum Derby-Sieg gegen Espanol

35. Spieltag: Real und Barca im Gleichschritt - Atletico ballert

Antoine Griezmann erzielte seinen 100. LaLiga-Treffer

33. Spieltag: Historischer Griezmann-Treffer rettet Atletico


Diskutieren Drucken Startseite
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
SPA

Primera Division, 38. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.