Spanische Meisterschaft noch lange nicht entschieden

Barca mit Kampfansage in Richtung Real

SID
Sonntag, 08.04.2012 | 13:13 Uhr
Thiago kommt aus der Jugend vom FC Barcelona. In dieser Saison machte er bereits 36 Spiele
© Getty
Advertisement
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
Primera División
Alaves -
Valencia
Primera División
Sevilla -
Leganes
Primera División
Atletico Madrid -
Villarreal
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Real Madrid
Primera División
Eibar -
Levante
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Primera División
Espanyol -
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
La Coruna
Primera División
Real Betis -
Getafe
Primera División
Valencia -
Leganes
Primera División
Deportivo -
Atletico Madrid
Primera División
Alaves -
Espanyol
Primera División
Barcelona -
Sevilla
Primera División
Levante -
Girona
Primera División
Celta Vigo -
Bilbao
Primera División
Real Sociedad -
Eibar
Primera División
Villarreal -
Malaga
Primera División
Real Madrid -
Las Palmas

Der FC Barcelona hat die Titelverteidigung in der spanischen Primera Division noch lange nicht abgeschrieben.

Nach dem mühsamen 4:1-Auswärtssieg bei Real Saragossa formulierte Thiago Alcantara eine klare Kampfansage in Richtung des Rivalen aus der spanischen Hauptstadt. "Real Madrid wird schwitzen müssen, wenn sie die Meisterschaft wollen", sagte Alcantara.

Tabellenführer Real kann am Sonntagabend (21.15 Uhr im LIVE-TICKER) im Spiel gegen den Europa-League-Halbfinalisten FC Valencia den Vorsprung zwar wieder auf sechs Punkte erhöhen. Doch die Katalanen hoffen auf mindestens einen Ausrutscher. Pedro Rodriguez sagte: "Es gibt noch viele Punkte zu verteilen und wir werden bis zum Ende kämpfen. Ein Schritt nach dem anderen."

Thiago Alcantara im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung