Granada steigt in die Primera Division auf

SID
Sonntag, 19.06.2011 | 00:03 Uhr
Alexandre Geijo Pazos war mit 24 Treffern maßgeblich am Aufstieg Granadas
© Imago
Advertisement
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Bald gegen Barcelona und Real Madrid: Der FC Granada kehrt nach 35 Jahren in die Primera Division zurück.

Den Andalusiern reichte im Play-off-Rückspiel beim FC Elche ein 1:1 (1:0) zum Aufstieg in die Primera Division.

Betis und Vallecano oben

Im Hinspiel war Granada, das vor sechs Jahren noch viertklassig spielte, nicht über ein 0:0 hinaus gekommen.

Zuvor hatten bereits Betis Sevilla und Rayo Vallecano den Aufstieg in die erste spanische Liga geschafft.

Die Primera Division im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung