Nachfolger von Gay ist gefunden

Aguirre neuer Trainer bei Real Saragossa

SID
Donnerstag, 18.11.2010 | 13:39 Uhr
Javier Aguirre trainierte drei Jahre das Team von Atletico Madrid
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Der spanische Erstligist Real Saragossa ist auf der Suche nach einem neuen Trainer fündig geworden. Nachfolger von Jose Aurelio Gay wird der Mexikaner Javier Aguirre.

Der Mexikaner Javier Aguirre ist neuer Trainer beim spanischen Erstligisten Real Saragossa.

Der 51-Jährige, der nach dem Achtelfinal-Aus bei der WM in Südafrika seinen Rücktritt als Nationaltrainer Mexikos erklärt hatte, wird Nachfolger von Jose Aurelio Gay.

Das gab das Schlusslicht der Primera Division auf seiner Homepage bekannt.

Für Aguirre ist es bereits die dritte Trainerstation in Spanien nach CA Osasuna aus Pamplona (2002 bis 2006) und Atletico Madrid (2006 bis 2009).

Saragossa hat erst eines seiner elf Saisonspiele gewonnen und weist mit sieben Punkten drei Zähler Rückstand auf das rettende Ufer auf.

Der komplette Spielplan der Primera Division

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung