Primera Division

FC Barcelona verpflichtet Villa für 40 Millionen

SID
Mittwoch, 19.05.2010 | 13:16 Uhr
David Villa spielt in der nächsten Saison für den FC Barcelona
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Der Wechsel von David Villa zum FC Barcelona ist perfekt. Das bestätigte Valencias Präsident Manuel Llorente. Barcelona überweist für den Stürmer 40 Millionen Euro nach Valencia.

Der FC Barcelona will in der kommenden Saison einen erneuten Angriff auf die Champions-League-Krone starten und hat das Starensemble um Weltfußballer Lionel Messi mit dem spanischen Top-Stürmer David Villa weiter verstärkt.

40 Millionen Euro lässt sich Barca den Transfer des 28 Jahre alten Torjägers vom FC Valencia kosten, der in 55 Länderspielen 36 Tore für den Europameister erzielte. Bei der EURO 2008 in Österreich und der Schweiz war Villa Torschützenkönig geworden. Villa spielte seit 2005 für den finanziell angeschlagenen FC Valencia.

21 Tore in der abgelaufenen Saison

"Wir haben David Villa für 40 Millionen Euro an den FC Barcelona verkauft", verkündete Valencias Präsident Manuel Llorente auf einer Pressekonferenz am Mittwoch den Transfer-Coup.

In der abgelaufenen Saison der Primera Division war Villa 21-Mal erfolgreich und avancierte damit zum fünften Mal in Folge zum erfolgreichsten Valencia-Profi. In der vergangenen Saison stand Villa interessanterweise vor einem Wechsel von Valencia zum Rekordmeister Real Madrid.

Am Mittwochmittag bestätigte auch Barcelona den Millionenwechsel. Villa erhält einen Vier-Jahresvertrag bei Barca

Auch Fabregas im Visier

Barcelona will personell nun noch weiter aufrüsten. Auch der spanische Europameister Cesc Fabregas vom FC Arsenal steht ganz oben auf dem Wunschzettel der Katalanen. Der 23 Jahre alte Mittelfeldspieler Fabregas spielte vor seinem Wechsel auf die Insel bereits in der Jugend von Barca. Allerdings wollen die Gunners den Mittelfeldspieler nicht ziehen lassen.

Arsenal erteilte Barcelona eine deutliche Absage. "Wir sind nicht im Entferntesten daran interessiert, Cesc zu verkaufen", sagte Arsenal-Boss Peter Hill-Wood. Fabregas besitzt noch einen Vertrag bis 2014 bei den Londonern. Der Titelträger der Primera Division soll offenbar bereit sein, rund 35 Millionen Euro für Fabregas zu bieten.

Der französische Nationalspieler Thierry Henry vom FC Barcelona will dagegen in die US-amerikanische Major League Soccer (MLS) wechselt. Der Angreifer war 2007 vom FC Arsenal zu den Katalanen gewechselt, hatte aber bei Barca zuletzt aber häufig nur auf der Bank gesessen.

Gabriel Milito verlängert bei Barcelona

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung