Muskelfaserriss stoppt van der Vaart

SID
Montag, 11.01.2010 | 14:42 Uhr
Rafael van der Vaart wechselte 2008 für 15 Mio. Euro vom HSV zu Real Madrid
© Getty
Advertisement
Primera División
Live
Real Madrid -
La Coruna
Primera División
Real Sociedad -
Celta Vigo
Primera División
Real Betis -
FC Barcelona
Primera División
Eibar -
Malaga
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Primera División
Malaga -
Girona
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Primera División
Leganes -
Espanyol
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis

Der spanische Rekordmeister Real Madrid muss knapp drei Wochen auf Rafael van der Vaart verzichten. Der Niederländer hat sich einen Muskelfaserriss in der Wade zugezogen.

Der niederländische Nationalspieler Rafael van der Vaart von Real Madrid muss eine rund dreiwöchige Pause einlegen.

Wie der spanische Rekordmeister am Montag mitteilte, zog sich der ehemalige Bundesligaprofi des Hamburger SV am Sonntag beim 2:0 der Königlichen gegen Real Mallorca einen Muskelfaserriss in der Wade zu.

Der Mittelfeldspieler hatte bereits nach 18 Minuten wegen dieser Blessur das Spielfeld verlassen müssen.

Hier gibt's mehr News und Infos zu Rafael van der Vaart

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung