Arbeloa aus Liverpool zurück nach Madrid

SID
Mittwoch, 29.07.2009 | 12:41 Uhr
Alvaro Arbeloa wechselte 2007 von Deportivo La Coruna nach Liverpool
© Getty
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Alvaro Arbeloa kehrt dem FC Liverpool den Rücken. Das Eigengewächs von Real Madrid wird wieder für seinen Stammverein spielen, vorausgesetzt er besteht den Medizincheck.

Der spanische Europameister Alvaro Arbeloa kehrt vom englischen Rekordmeister FC Liverpool zu seinem Stammverein Real Madrid zurück.

"Wir haben eine Vereinbarung mit Real Madrid über den Transfer des Spielers, vorausgesetzt, er besteht den medizinischen Check", erklärten die Reds auf ihrer Homepage.

Vier Millionen Euro Ablöse

Arbeloa ist nach den Millionen-Transfers von Cristiano Ronaldo (94 Millionen Euro), Kaka (65 Millionen) und Karim Benzema (35 Millionen) für den neuen Real-Präsidenten Florentino Perez ein wahres Schnäppchen.

So soll der in Liverpool noch ein Jahr unter Vertrag stehende Außenverteidiger nur rund vier Millionen Euro Ablöse kosten.

Arbeloa stammt aus der Real-Jugend und war 2006 zum Liga-Konkurrenten Deportivo La Coruna gewechselt. Im Jahr darauf folgte der Transfer nach Liverpool.

Alvaro Arbeloa im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung